Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Tagung "Ganzheitliche Produktionssysteme"

04.08.2006 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Am Mittwoch, 27. September 2006, findet in Dortmund die Tagung "Mit ganzheitlichen Modernisierungskonzepten erfolgreicher produzieren" statt. Im Mittelpunkt stehen moderne Organisationskonzepte und ihr Beitrag zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen. Seit Beginn der 90er Jahre haben zahlreiche Unternehmen versucht ihre Wettbewerbsfähigkeit durch verschiedene Modernisierungsansätze, wie z. B. Gruppenarbeit, Fertigungsinseln oder Total Quality Management zu steigern. Mittlerweile stellen immer mehr Unternehmen jedoch häufig fest, dass diese einzelnen Maßnahmen noch kein in sich schlüssiges Gesamtkonzept darstellen. Vorrangig Großunternehmen haben daher begonnen, unter dem Stichwort "Ganzheitliche Produktionssysteme" die Versatzstücke einzelner Modernisierungsmaßnahmen zu einem integrierten Gesamtkonzept zusammenzufügen.

Damit die positiven Effekte solch umfassender Lösungen nicht auf einen engen Ausschnitt der deutschen Wirtschaft beschränkt bleiben, ist es notwendig, dass insbesondere auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) integrierte Modernisierungskonzepte realisieren. Ziel der Tagung "Mit ganzheitlichen Modernisierungskonzepten erfolgreicher produzieren" ist es daher, erste Erfahrungen mit integrierten Konzepten von namhaften Industriefirmen, wie Mercedes-Benz oder RINGSPANN, vorzustellen und auf die Anforderungen von KMUs zu übertragen. Dazu werden erste Ergebnisse der Verbundprojekte IMPROVE und LEAN vorgestellt, an denen das Fraunhofer IAO als Projektpartner beteiligt ist.
Im Rahmen der praxisorientierten Projekte IMPROVE und LEAN werden pragmatische Integrationskonzepte zur Realisierung ganzheitlicher Geschäftsmodelle entwickelt und erprobt. Auf der Tagung werden erste Ansätze und Ergebnisse anhand von Betriebsbeispielen vorgestellt.

Die Tagung findet am Mittwoch, 27. September 2006, im REFA-Informatik-Center in Dortmund statt. Zu den Organisatoren zählen neben den oben erwähnten Verbundprojekten auch das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) und die Universität Dortmund. Die Teilnahmegebühr beträgt 120 Euro zzgl. MwSt. Im Preis enthalten sind Tagungsmappen, Mittagessen sowie Erfrischungen während der Pausen. Download und Anmeldung bis zum 31. August 2006 über untenstehenden Link.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Axel Korge
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-20 58, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-22 99
E-Mail: axel.korge@iao.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.integrierte-modernisierungskonzepte.de/img/Einladung%20Industriearbeitskreis%20IMK.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung "Ganzheitliche Produktionssysteme"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/122311/">Tagung "Ganzheitliche Produktionssysteme" </a>