Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 5. April 2020 

LandesHochschulKonferenz Niedersachsen wählt neuen Vorstand

28.01.2003 - (idw) Universität Hannover

Vorsitzender Prof. Dr. Ludwig Schätzl im Amt bestätigt

Die Mitglieder der LandesHochschulKonferenz (LHK) Niedersachsen haben in ihrer vergangenen Sitzung an der Universität Göttingen den LHK-Vorstand für die Amtszeit 01.01.2003 bis zum 31.12.2004 gewählt.

Dabei wurde der amtierende LHK-Vorsitzende und Präsident der Universität Hannover, Professor Dr. Ludwig Schätzl, in seinem Amt bestätigt. Auch die übrigen drei Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Arno Jaudzims (Präsident der Fachhochschule Hannover), Prof. Dr. Hartwig Donner (Universität Lüneburg) sowie Prof. Dr. Siegfried Grubitzsch (Präsident der Universität Oldenburg) wurden für eine weitere Amtszeit gewählt.

In der LandesHochschulKonferenz Niedersachsen wirken die 20 Mitgliedshochschulen Niedersachsens zusammen und nehmen ihre gemeinsamen Interessen war. Im Vordergrund der aktuellen Arbeit steht die Umsetzung des neuen nieder-sächsischen Hochschulgesetzes, insbesondere die Ausge-staltung des neuen Verhältnisses zwischen Staat und Hochschulen. Denn mit dem Abschluss von Zielvereinbarungen zieht sich der Staat aus der Detailsteuerung der Hochschulen zurück und überlässt den Hochschulen die Entscheidung über die Mittel und Wege der Zielerreichung.

Hinweis an die Redaktion:
Für nähere Informationen steht Ihnen Dr. Kai Handel, Geschäftsführer der Landeshochschulkonferenz Niedersachsen, Telefon 0511 762 - 4970 bzw. -19155 oder per Mail unter handel@lhk.uni-hannover.de gern zur Verfügung.
uniprotokolle > Nachrichten > LandesHochschulKonferenz Niedersachsen wählt neuen Vorstand

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12245/">LandesHochschulKonferenz Niedersachsen wählt neuen Vorstand </a>