Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. Dezember 2014 

Dortmunder Akademie erweitert aktuelles Schulleitungsprogramm

11.08.2006 - (idw) Universität Dortmund

Die Änderungen des Schulgesetzes in NRW sind in Kraft getreten und für die Leitungspersonen in der Schule ergeben sich viele Änderungen. Unter anderem werden die Schulen schrittweise zu "Eigenverantwortlichen Schulen". In Absprache mit dem Schulträger und der Schulaufsicht können sie beispielsweise selbst entscheiden über Personalverwaltung, Einsatz von Sachmitteln oder Unterrichtsorganisation. Die Leitungsaufgaben von Schulleitern werden hervorgehoben und ausgebaut und es werden ihnen sukzessive Aufgaben des Dienstvorgesetzten übertragen.Die 'Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte' (DAPF) der Universität Dortmund entspricht diesen Neuerungen mit einem umfangreichen Seminarprogramm zur Schulleitungsfortbildung für das Wintersemester 2006/2007. In der Zeit von September 2006 bis März 2007 bietet die Akademie insgesamt 22 Seminare zu Themen wie z.B. "Führen mit Balanced Scorecards", zum "Schulleiter als Dienstvorgesetzter", zur Schulinspektion und zur Schulentwicklung an. Weiterhin wird ebenso ein viertägiges Outdoor-Training zur Förderung zielorientierter Zusammenarbeit in Stubai/Österreich angeboten wie vielfältige Seminare zum Themenbereich "Qualitätsmanagement". Aber auch Themen wie Konfliktmanagement, Notfälle in der Schule oder Interview-Training gehören zum umfangreichen Programmangebot.
Alle Seminare sind als praxisorientierte Angebote konzipiert, denen die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zugrunde liegen. Zielgruppe der Veranstaltungen sind Schulleiterinnen und Schulleiter sowie deren Stelvertretungen, Lehrerinnen und Lehrer mit Interesse an Leitungsaufgaben, Schulaufsichtsbeamte und Schulbegleiter.
Für die Durchführung der Seminare konnten durchweg renommierte Experten gewonnen werden, zum einen von der Universität Dortmund, zum anderen sowohl von weiteren ausgewiesenen Einrichtungen als auch freie Trainer/innen.
Die Dortmunder Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF) mit ihrem Akademieratsvorsitzenden Prof. Dr. Hans-Günter Rolff wurde im Herbst 2005 gegründet und bietet ein umfassendes Weiterbildungsangebot im Rahmen von speziellen, als besonders wichtig erkannten Zukunftsfeldern pädagogischer Führung an.
Kontakt:
Universität Dortmund
Zentrum für Weiterbildung
Dr. Jörg Teichert
Tel: 0231/755-2147
Fax: 0231/755-6619
E-Mail: joerg.teichert@uni-dortmund.de
Weitere Informationen: http://www.dapf.uni-dortmund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dortmunder Akademie erweitert aktuelles Schulleitungsprogramm
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/122492/">Dortmunder Akademie erweitert aktuelles Schulleitungsprogramm </a>