Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Biologische Grenzflächen

25.08.2006 - (idw) Westfaelische Wilhelms-Universität Münster

Eine Million Euro für Gastwissenschaftler der Universität Münster Dr. Taolei Sun vom Physikalischen Institut der Universität Münster wurde mit dem begehrten Sofja-Kovalevskaja-Preis der Alexander-von-Humboldt-Stiftung für Spitzennachwuchswissenschaftler ausgezeichnet. Sein innovativer Projektvorschlag zur Thematik "Blutkompatible Materialien und biologische Grenzflächen sowie steuerbare Benetzbarkeit durch nanostrukturierte Oberflächen und Grenzflächen" entstand am Physikalischen Institut und wird mit insgesamt einer Million Euro über vier Jahre finanziell ausgestattet. Dr. Sun arbeitet seit Juni 2005 als Humboldt-Stipendiat in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Harald Fuchs und Prof. Dr. Lifeng Chi am CeNTech und am Physikalischen Institut.

Dieser Erfolg beruht nicht zuletzt auf einer langjährigen Kooperation des Physikalischen Instituts sowie des CeNTechs mit führenden nanowissenschaftlichen Einrichtungen in Peking, deren Durchführung durch Mittel des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Universität Münster möglich wurden. Diese gezielte Maßnahme hat dazu geführt, dass erstklassige ausländische Nachwuchswissenschaftler zunehmend Münster als erste Adresse im Bereich der Nanobiotechnologie sehen.

Der Preis wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gestiftet und hat das Ziel, bereits erfolgreiche junge Wissenschaftler weitgehend unbelastet von administrativen Zwängen die Durchführung hochrangiger und innovativer Forschung an Instituten eigener Wahl in Deutschland zu ermöglichen. Damit soll die Internationalisierung der Forschung in Deutschland gestärkt werden. Mit den finanziellen Mitteln des Preises wird die Finanzierung einer eigenen Nachwuchsgruppe an einer deutschen universitären oder außeruniversitären Forschungsinstitution über vier Jahre ermöglicht.
Weitere Informationen: http://www.uni-muenster.de/Physik.PI/ Physikalisches Institut
uniprotokolle > Nachrichten > Biologische Grenzflächen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/123019/">Biologische Grenzflächen </a>