Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Auch Eltern sind schwierig in der Pubertät

12.09.2006 - (idw) Universität zu Köln

Auch Eltern sind schwierig in der Pubertät
Training für Eltern sozial auffälliger Jugendlicher

Viele Eltern kennen die Schwierigkeiten im Umgang mit ihrem pubertären Nachwuchs. Fast alles wird zum Problem. Die Hausaufgaben sowieso, die Einstellung gegenüber der Schule, das pünktliche nach Hause kommen und vieles mehr. Die Jugendlichen sehen das natürlich ganz anders. Diese Probleme erleben alle Eltern und Jugendlichen. Besonders schwierig ist es, wenn es die Eltern mit einem sozial auffälligen Jugendlichen zu tun haben, der seit der frühen Kindheit unter dem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) leidet. Mit allgemeinen Erziehungsratschlägen wie Geduld und Einfühlungsvermögen, kommt man in der Regel nicht weit. Hier hilft nur eine konkrete Anleitung, die von den tatsächlichen Problemen der Eltern ausgeht.

Die Arbeitsgruppe um Professor Dr. G. W. Lauth von der Heilpädagogischen Fakultät der Universität zu Köln entwickelte ein Kompetenztraining für Eltern sozial auffälliger Jugendlicher (KES) im Alter von 14 bis 18 Jahren. Ziele dieses Trainings sind beispielsweise eine bessere Beziehung zu dem Jugendlichen zu finden, ihn im Positiven anzuleiten, verbindliche und tragfähige Absprachen zu treffen und dabei seine Wünsche zu berücksichtigen sowie den Alltag zu strukturieren. Das Training findet in einer Gruppe von etwa 6-8 Müttern und Vätern statt. Die Eltern werden die Probleme, die zur Zeit in der Familie bestehen, aufgreifen und nach Lösungen suchen. Dieses Training findet in Gruppen statt, die insgesamt sieben Mal wöchentlich zusammen kommen. Die Teilnahme am Training ist kostenlos. Zur Zeit sind noch einige Plätze frei. Interessenten wenden sich bitte möglichst umgehend an das KES-Team an der Universität zu Köln, Heilpädagogische Fakultät, Psychologie und Psychotherapie, Telefon 0221 / 470-2155 (Anrufbeantworter), Fax: 0221 / 470-5576, Email: kes-kontakt@uni-koeln.de.

Verantwortlich: Gabriele Rutzen
Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.

uniprotokolle > Nachrichten > Auch Eltern sind schwierig in der Pubertät
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/123784/">Auch Eltern sind schwierig in der Pubertät </a>