Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Prof. Franz-Rudolf Esch erhält Georg-Bergler-Preis

21.09.2006 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Auszeichnung für Marketing-Fachbuch ist mit 20.000 Euro dotiert Prof. Franz-Rudolf Esch, Professur für Marketing im Fachbereich 02 - Wirtschaftswissenschaften an der JLU, hat den erstmals verliehenen Georg-Bergler-Preis für Absatzwirtschaft für sein Buch "Strategie und Technik der Markenführung" erhalten.

Die Auszeichnung, die der Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt zusammen mit dem GfK-Nürnberg e.V. künftig alle zwei Jahre vergibt, würdigt die Arbeiten von Buchautoren im Themenkreis der Marktorientierten Unternehmensführung, die wissenschaftliche Erkenntnisse aus Marketing und dem Bereich Absatzwirtschaft besonders anschaulich, praxisnah und wegweisend dargestellt haben.

Mit der Summe von 20.000 Euro zählt der Georg-Bergler-Preis zu den am höchsten dotierten Marketing-Fachbuch-Auszeichnungen Europas. Allerdings ist die Vergabe an die Bedingung geknüpft, mindestens die Hälfte des Preises wieder in den Wissenschaftsbetrieb zu investieren.

Die Preisverleihung erfolgte am 15. September in Nürnberg.

Die Arbeitsgebiete von Prof. Esch sind Markenmanagement (Branding, Marken- und Produktgestaltung, Markenerweiterung, Dachmarkenführung, Markenwertmessung, Markenpositionierung, Handelsmarkenstrategien), Kommunikationsforschung (Integrierte Kommunikation, Kommunikationswirkungen, Entwicklung neuer Kommunikationskonzepte, Bildkommunikation, Erlebnisvermittlung durch Kommunikation, elektronische Kommunikation) und Konsumentenforschung (Ladengestaltung, Motivationsforschung, Erforschung emotionaler Wirkungen und Prozesse, Imageryforschung, Forschung zur Wissensrepräsentation).

Das in der gebundenen Ausgabe 646 Seiten starke Buch "Strategie und Technik der Markenführung" (ISBN: 3800632365) ist mittlerweile in der dritten Auflage auf dem Markt und kostet 49,- Euro.


Kontakt:
Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch
Professur BWL - Marketing
Licher Straße 66
35394 Gießen
Telefon: 0641 99 22404
Fax: 0641 99 22409
Weitere Informationen: http://www.handelsblatt.com/news/Default.aspx?_p=204789&_t=ft&_b=1136061 http://wiwi.uni-giessen.de/ma/dat/Esch/Franz-Rudolf_Esch/
uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Franz-Rudolf Esch erhält Georg-Bergler-Preis
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124374/">Prof. Franz-Rudolf Esch erhält Georg-Bergler-Preis </a>