Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Im Geiste der angewandten Wissenschaft

21.09.2006 - (idw) Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zwei Jubiläen werden an der HTWK Leipzig mit einem Symposium gefeiert. Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) wird 150 Jahre alt. Der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWK Leipzig veranstaltet deshalb zusammen mit dem VDI Leipzig und der Arnold Sommerfeld Gesellschaft ein Symposium zum Thema "150 Jahre VDI - Arnold Sommerfeld Schule". Der Schwerpunkt dieses Symposiums ist zweigeteilt. Zum einen soll die Persönlichkeit Arnold Sommerfelds, dessen Berufung sich in diesem Jahr zum 100. Mal jährt, und sein Wirken in einem historischen Abriss gewürdigt werden. Zum anderen werden aktuelle Arbeiten der angewandten Forschung aus Leipziger Hochschul- und Forschungseinrichtungen präsentiert. Dabei gliedern sich die Forschungsarbeiten in zwei Themengebiete - die zukunftsträchtigen Felder der Mechatronik sowie der biomedizinischen und biotechnologischen Forschung. Die Beiträge geben einen Einblick in Arbeiten der angewandten Wissenschaften am Forschungsstandort Leipzig. Dies geschieht ganz im Geiste der beiden Jubilare: Stehen doch beide für angewandte und praxisorientiert ausgerichtete Forschung, die neben einem Erkenntnisgewinn auch gesellschaftlichen Nutzen stiftet.

Arnold Sommerfeld zählt neben Max Planck, Albert Einstein und Niels Bohr zu den Forschern, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts die moderne Theoretische Physik mit ihren Grundpfeilern Quantenphysik und Relativitätstheorie schufen und zum Fundament der Physik machten. Er war als Forscher und akademischer Lehrer bedeutend. Sein Beitrag zur Wissenschaft bestand weniger in der Formulierung neuer Theorien als vielmehr in der Anwendung fortschrittlicher mathematischer Methoden auf physikalische und technische Probleme.

Das Symposium findet am 29. September 2006 von 10 bis 18.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist der Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik der HTWK Leipzig, Wächterstraße 13.

Nähere Informationen zum Symposium:
Prof. Dr.-Ing. Hendrik Richter,
Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik
Telefon: 0341/3076-1123, Mail: richter@fbeit.htwk-leipzig.de
Weitere Informationen: http://www.htwk-leipzig.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Im Geiste der angewandten Wissenschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124375/">Im Geiste der angewandten Wissenschaft </a>