Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Energiewirtschaft im Blickpunkt: Internationale Experten diskutieren an der RUB

21.09.2006 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Bochum, 21.09.2006
Nr. 317

Energiewirtschaft im Blickpunkt
Internationale Experten diskutieren an der RUB
Tagung des Instituts für Berg- und Energierecht

Diskussionen um gestiegene Strompreise und die Suche nach alternativen Energiequellen dominieren seit Monaten die Medien. Der Strommarkt ist offiziell liberalisiert worden, aber Vielen geht dies nicht weit genug. Wie ist es andererseits um die Versorgungs- und Planungssicherheit unter den gewandelten Vorgaben in der Energiewirtschaft bestellt? Diesen Spannungslagen widmet sich die Jahrestagung des Instituts für Berg- und Energierecht (IBE) der RUB am 28. September 2006 (ab 9 Uhr im Musischen Zentrum).

Programm im Internet

Das ausführliche Programm der Tagung steht im Internet
http://www.rub.de/ibe/

Märkte in Europa

Wie sicher ist die Energieversorgung in Europa? Und wie gestaltet sich die Kooperation mit den Förderländern Osteuropas? Zu den grundlegenden Veränderungen auf den internationalen Energiemärkten spricht der Direktor der International Energy Agency Paris. Ein Vertreter des European Energy Institute Brüssel wird das aktuelle energie- und außenpolitische Konzept der EU beleuchten. Daneben geht es auf der Fachtagung auch um die Planung von Kraftwerken und Energieleitungen.

Zuverlässige Kraftwerke und Netze

Die Strom- und Gasanbieter sind verpflichtet, ein sicheres und zuverlässiges Energieversorgungsnetz zu betreiben. Wie der letzte Winter zeigte, bedarf der gegenwärtige Anlagenbestand einer Erneuerung. Auch erfordert die Förderung erneuerbarer Energien zusätzliche Kraftwerks- und Leitungskapazität. Entsprechend aufwendige Investitionen verlangen einen verlässlichen rechtlichen Rahmen. Im neuen Energierecht bestehen hierzu noch viele offene Fragen, die die Experten in Bochum diskutieren.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Johann-Christian Pielow, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Berg- und Energierecht, Ruhr-Universität Bochum, NA 02/299, 44780 Bochum, Tel. 0234/32-27333, E-Mail: IBE@rub.de

uniprotokolle > Nachrichten > Energiewirtschaft im Blickpunkt: Internationale Experten diskutieren an der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124378/">Energiewirtschaft im Blickpunkt: Internationale Experten diskutieren an der RUB </a>