Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. April 2014 

Wirtschaftshistoriker der Universität Jena im Amt bestätigt

26.09.2006 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Professor Rolf Walter in Komitee von internationaler Fachvereinigung gewählt Jena (26.09.06) Auf dem 14. Internationalen Wirtschaftshistorischen Kongress, zu dem sich vom 21. bis 25. August rund 1.400 Wissenschaftler in Helsinki trafen, ist Prof. Dr. Rolf Walter für weitere drei Jahre in das "Executive Committee" der "International Economic History Association" (IEHA) gewählt worden. Der Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Friedrich-Schiller-Universität Jena gehört diesem Gremium bereits seit 2002 an.

Das 14köpfige Komitee ist für die inhaltliche Vorbereitung und Organisation der im dreijährigen Rhythmus stattfindenden Kongresse verantwortlich. Zusätzlich gehört Prof. Walter als Jury-Mitglied der Promotionskommission der Fachvereinigung an, die die Dissertationspreise während des Kongresses vergibt. Der nächste Kongress findet 2009 in Utrecht statt.

Kontakt:
Prof. Dr. Rolf Walter
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Straße 3, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 943320
Fax: 03641 / 943322
E-Mail: r.walter[at]wiwi.uni-jena.de

uniprotokolle > Nachrichten > Wirtschaftshistoriker der Universität Jena im Amt bestätigt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124594/">Wirtschaftshistoriker der Universität Jena im Amt bestätigt </a>