Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 17. Dezember 2017 

"applaus" in Potsdam - 40 Abschlussarbeiten zwischen Design, Wissenschaft und Neuen Medien im alten Hans Otto

26.09.2006 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Erstmals präsentieren vier Medien- und Designstudiengänge ausgewählte Abschlussarbeiten auf den Bühnen des ehemaligen Hans Otto Theaters in der Zimmerstraße in Potsdam. Am 13. und 14. Oktober werden aktuelle Arbeiten des Bachelor- und Masterstudiengangs Europäische Medienwissenschaft der Universität und Fachhochschule Potsdam sowie Diplom- bzw. Masterarbeiten der Studiengänge Interface- , Kommunikations- und Produktdesign gezeigt. Neben medienwissenschaftlichen Texten, Filmen und Installationen werden Designprodukte, Konzepte und Kampagnen ausgestellt und von Absolventen und Dozenten erläutert. Aus dem Querschnitt der Arbeiten ergeben sich interessante Einblicke in gegenwärtige Arbeitsprozesse, Praktiken und Theorien aus den Medien- und Design-Studiengängen.

Ein wesentliches weiteres Ziel von "applaus" neben der Präsentation ist es, Vertreter aus Wissenschaft, Kunst, Medien, Wirtschaft und Kultur zusammen zu bringen, um die Absolventen mit interessanten Gesprächspartnern und zukünftigen Auftraggebern in Kontakt zu bringen und somit Netzwerke aufzubauen.

Die Ausstellung findet bewusst nicht auf dem Campus der Universität oder Fachhochschule statt, sondern in Potsdams Innenstadtbereich. Mit diesem Standort will "applaus" dazu beitragen, die gestalterische Kreativität in den Bereichen Design und Medien stärker mit der Stadt Potsdam zu verbinden und sie zu einem Imagefaktor der Stadt zu entwickeln. Unterstützt wird das Projekt von der VW Designcenter Potsdam GmbH, der Wirtschaftsförderung der Stadt Potsdam, Eco Schulte GmbH und dem Stadtmagazin Zitty.

Rund um "applaus" findet am 12. - 15. Oktober 2006 "meter machen" statt, die Jahresausstellung der Studierenden des Fachbereichs Design der FH Potsdam. In Haus 5 auf dem Campus Pappellallee in Potsdam zeigen Studierende aus Interface-, Kommunikations- und Produkt-Design auf drei Stockwerken ihre Arbeiten. Weitere Informationen zum Programm, der Lageplan sowie die Pressmitteilungen für diese Veranstaltung stehen auf der Webseite http://www.metermachen.com bereit.

"applaus"
40 Potsdamer Abschlussarbeiten zwischen Design, Wissenschaft und Neuen Medien
Bühne in der Zimmerstraße (ehemaliges "Altes Hans Otto Theater")
Zimmerstraße 10, 14471 Potsdam
Eröffnung:
Freitag, 13. Oktober 2006, 14 Uhr (Einlass 13 Uhr)
Öffnungszeiten der Ausstellung:
Freitag: 14-20 Uhr
Samstag: 10.30-17.00 Uhr

Aktuelle Informationen zum Programm unter http://www.applaus-potsdam.de

Kontakt:
Ulrike Weichelt
Fachhochschule Potsdam, Fachbereich Design
Pappelallee 8-9, 14469 Potsdam
Tel: 0331-580-1062, Fax: 0331-580-1069
E-Mail: presse@fh-potsdam.de

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie
auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html
Weitere Informationen: http://www.fh-potsdam.de http://www.applaus-potsdam.de - 40 Abschlussarbeiten zwischen Design, Wissenschaft und Neuen Medien http://www.metermachen.com - Jahrespräsentation Fachbereich Design der FH Potsdam
uniprotokolle > Nachrichten > "applaus" in Potsdam - 40 Abschlussarbeiten zwischen Design, Wissenschaft und Neuen Medien im alten Hans Otto
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124640/">"applaus" in Potsdam - 40 Abschlussarbeiten zwischen Design, Wissenschaft und Neuen Medien im alten Hans Otto </a>