Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. Dezember 2017 

Heinrich Pette-Preis 2006 für Tübinger Neurologen

26.09.2006 - (idw) Universitätsklinikum Tübingen

Prof. Dr. Wolfgang Wick wurde auf der Jahrestagung (20. bis 24.9.2006)der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Mannheim für seine Arbeiten in der molekularen und klinischen Neuroonkologie mit dem diesjährigen Pette-Preis ausgezeichnet. Der renommierte und mit 5000 Euro dotierte Pette-Preis ist die traditionsreichste und wichtigste Auszeichnung der DGN für Wissenschaftler.

Prof. Dr. Wolfgang Wick, stellvertretender Ärztlicher Direktor und leitender Oberarzt an der Abteilung für Allgemeine Neurologie des Universitätklinikums Tübingen (Ärztlicher Direktor Prof. Michael Weller) erhielt den Preis vor allem für die Planung und Durchführung großer multizentrischer Studien für bösartige hirneigene Tumore (Gliome) sowie grundlagenwissenschaftliche Arbeiten über die molekularen Mechanismen von Zelltod sowie Migration und Invasion von Gliomzellen.

Zu seinen aktuellen, mit dem Pette-Preis ausgezeichneten Arbeiten gehören die von der Landesstiftung Baden Württemberg geförderten Studien zur Etablierung von adulten hämatopoetischen Stammzellen für die Therapie von malignen Gliomen, die 2005 und 2006 in der renommierten Fachzeitschrift "Brain" publiziert wurden. Der 36-jährige Wissenschaftler und Neurologe koordiniert zudem für die Neuroonkologische Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Krebsgesellschaft zwei randomisierte multizentrische Studien zu bösartigen Gliomen sowie zur Optimierung der Hirntumortherapie bei älteren Menschen. Wolfgang Wick: "Wir hoffen, durch die Studienergebnisse die Therapie vor allem auch für ältere Menschen mit bösartigen Hirntumoren verbessern zu können und arbeiten im Labor ganz aktuell an der Entwicklung stammzellbasierter Therapieformen."

Ansprechpartner für nähere Informationen

Universitätsklinikum Tübingen
Zentrum für Neurologie, Allgemeine Neurologie
Prof. Dr. Wolfgang Wick, stellv. Ärztlicher Direktor
Hoppe-Seyler-Str. 3, 72076 Tübingen
Tel. 0 70 71/29-8 04 16, -8 20 49 (Sekr.), Fax 29-52 60
wolfgang.wick@uni-tuebingen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Heinrich Pette-Preis 2006 für Tübinger Neurologen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124641/">Heinrich Pette-Preis 2006 für Tübinger Neurologen </a>