Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 17. Oktober 2017 

2nd Baltic Meeting on Microbial Carbohydrates

26.09.2006 - (idw) Universität Rostock

Vom 4. bis 8. Oktober 2006 findet am Institut für Chemie der Universität Rostock, Hörsaalgebäude der Chemie (Albert-Einstein-Str. 3a), das "2nd Baltic Meeting on Microbial Carbohydrates" statt.
Der neue Rektor der Universität, Prof. Dr. Thomas Strothotte, hat zugesagt, am Donnerstag, dem 5. Oktober um 9:00 Uhr eine Grußadresse an die Teilnehmer des Meetings zu richten.

Bei dem Meeting handelt es sich um eine Internationale Tagung, die aus verschiedenen Kohlenhydrat-Workshops, die in Borstel, Rostock/Güstrow, Moskau und Wroclaw durchgeführt wurden, hervorging. Das Deutsch-Polnisch-Russische Treffen 2004 in Wroclaw erhielt den Untertitel "1st Baltic Meeting on Bacterial Carbohydrates". Mit diesem Titel sollen nun die zukünftigen Tagungen weitergeführt werden. Bei dem diesjährigen Treffen werden Teilnehmer aus Russland, Polen, der Slovakei, Schweden und Scotland anreisen. Weiterhin sind deutsche Arbeitsgruppen aus Hannover, Kiel, Hamburg, Lübeck und natürlich Rostock vertreten.
Der Kongress zeichnet sich durch eine starke interdisziplinäre Zusammenarbeit aus. Es tragen Arbeitsgruppen der Mikrobiologie, der Biochemie, der Immunolo-gie, der Organischen Synthesechemie und der Technischen Angewandten Chemie vor. Alle diese Arbeitsgruppen sind vereint in einer fachübergreifenden Zielsetzung: Das Studium der Bakterien hinsichtlich ihrer Überlebensstrategien, die Feinanalytik ihres Aufbaus bis hin in den molekularen Bereich, das Verstehen des Zusammenwirkens der verschiedenen strukturellen Elemente im molekularen Bereich, die das Leben und Überleben der Bakterien ermöglicht. Dieses bessere Verständnis der Lebensprozesse von Bakterien auf molekularer Ebene soll dann dazu dienen, neue Wege der Bekämpfung zu erschließen. Eine besondere Herausforderung sind hierbei multiresistente Bakterien und Krankenhauskeime, denen heute kaum noch mit den gängigen Antibiotika Herr geworden werden kann.

Weitere Informationen sind der Internetseite der Tagung:
http://www.chemie.uni-rostock.de/cvogel/BMMC2006/index.htm zu entnehmen.

Die Organisation der Tagung wurde von der Arbeitsgruppe Prof. Dr. Christian Vogel und den Sekretärinnen Marita Schrieber und Petra Wetzke geleistet. Als Ehrengäste der Tagung wurden die beiden Emeriti Prof. Dr. Helmut Kristen und Prof. Dr. Klaus Peseke eingeladen, die in ihrer aktiven Zeit sich ebenfalls sehr intensiv mit Kohlenhydraten (Zuckern) beschäftigt haben.

Prof. Christian Vogel
T: 0381 498 6430
e-mail: christian.vogel@uni-rostock.de

uniprotokolle > Nachrichten > 2nd Baltic Meeting on Microbial Carbohydrates
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124647/">2nd Baltic Meeting on Microbial Carbohydrates </a>