Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Kinder beim Lernen fördern - Fortbildungstag für Lehrer an der Universität in Landau

27.09.2006 - (idw) Universität Koblenz-Landau

Kinder beim eigenständigen und individuellen Lernen zu fördern, gehört zu den wichtigsten Zielen aller Schulen. Deshalb lädt die Uni in Landau ihre ehemaligen Lehramtsstudierenden - und alle anderen interessierten Lehrkräfte - für den 17. November zu einem Fortbildungstag zu dem Thema "Förderung und Diagnostik" ein.

In sieben verschiedenen Workshops erarbeiten Professoren und Dozenten des Fachbereichs Erziehungswissenschaft viele verschiedene Facetten des Themas "Förderung und Diagnostik". Die einzelnen Veranstaltungen setzen ihre Schwerpunkte zum Beispiel auf Sprachstandserhebungen, das Beurteilungsinstrument "Portfolio", die differenzierte Förderung von Kindern, die Hausaufgabenbetreuung oder auch auf die Analyse vorschulischer Fähigkeiten.

"Das sind die Themen, die die Lehrer aktuell bewegen, wie wir in einer Befragung der Schulen hier in der Region herausgefunden haben", berichtet Heidemarie Komor vom Alumni-Netzwerk der Uni in Landau. Den Anstoß zu dem ersten Fortbildungstag besonders für ehemalige Studenten der Landauer Uni gaben Charlotte Schorr-Brill und Petra Klein, beide selbst "Ehemalige" und aktuell Referentinnen im Bereich Lehrerfortbildung beim saarländischen Landesinstitut für Pädagogik und Medien.

Im Anschluss an die vielfältigen Workshops können sich alle Fortbildungsteilnehmer zum Ausklang in der Cafeteria an Thementischen bei Experten unter anderem

über Weiterbildungsmöglichkeiten für Lehrer - zum Beispiel an der Graduiertenschule der Exzellenz in Landau - oder auch über das Projekt "Innovation Ganztagsschule" informieren. Darüber hinaus wird der Fortbildungstag laut Alumni-Referentin Komor - seinem Motto "Lust auf Landau" entsprechend - den Teilnehmern viel Raum und Zeit für das Wiedersehen und den Austausch mit ehemaligen Kommilitonen und Professoren geben.

Alle interessierten Grund-, Haupt- und Sonderschullehrer können sich auf der Internetseite http://www.alumni-uni-landau.de im Detail über die Veranstaltung informieren und für einen Tagungsbeitrag von zehn Euro, der das Mittagessen in der Mensa und die Tagungsmaterialien einschließt, online anmelden (Anmeldeschluss ist der 20. Oktober).

uniprotokolle > Nachrichten > Kinder beim Lernen fördern - Fortbildungstag für Lehrer an der Universität in Landau
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124689/">Kinder beim Lernen fördern - Fortbildungstag für Lehrer an der Universität in Landau </a>