Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

Neuer weiterbildender Masterstudiengang "Rechtsgestaltung und Prozessführung" an der Universität Bielefeld

28.09.2006 - (idw) Universität Bielefeld

Die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld bietet mit Beginn ab 2007 den weiterbildenden Masterstudiengang (LL.M.) "Master der Rechtsgestaltung und Prozessführung / Master of Legal Advice and Litigation" an. Mögliche Schwerpunkte: Arbeitsrecht, Familien- und Erbrecht sowie Strafverteidigung. Juristinnen und Juristen sollen vertiefte Kenntnisse in zentralen anwaltlichen Arbeitsfeldern für eine hochqualifizierte Tätigkeit in Anwaltschaft, Notariat, Wirtschaft und Verwaltung erwerben.
Studienbeginn ist Januar 2007. Von Februar bis Mai schließen sich die Module des Bielefelder Kompaktkurses an. Nach einer Kolloquiumsphase im Sommer ist bis Ende November eine Masterarbeit zu fertigen.
Weitere Informationen: http://www.kompaktkurs.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer weiterbildender Masterstudiengang "Rechtsgestaltung und Prozessführung" an der Universität Bielefeld
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124786/">Neuer weiterbildender Masterstudiengang "Rechtsgestaltung und Prozessführung" an der Universität Bielefeld </a>