Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

FHL auf der REHAfair-Messe Berlin 2006

28.09.2006 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Die Fachhochschule Lausitz präsentiert sich vom 28. bis 30. September 2006 auf einer der größten Fachmessen für Integration, Mobilität, Pflege und Rehabilitation, der REHAfair in Berlin.

Unter Leitung von Prof. Dr. Eva Hille und Dipl.-Ing. Ingo Karras sind am Stand der FHL in den Messehallen am Funkturm insbesondere der Fachbereich Informatik/ Elektrotechnik/ Maschinenbau, das Institut für Rehabilitationstechnik und Gesundheitsmanagement e.V. (IRG) sowie das Studienzentrum für barrierefreie Lehre und Forschung vertreten.

Vorgestellt werden unter anderem die Studienrichtung Medizinische Technik und Studienangebote der FHL für Blinde und Sehbehinderte sowie für Studierende mit anderen Behinderungsarten. Weiterhin werden Kooperationen mit den Projektpartnern der Firma PRONET, der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus und des Jugend-forscht-Zentrums Lauchhammer dargestellt.

Mehrere Ergebnisse der gemeinsamen Entwicklungsarbeiten werden präsentiert, unter anderem eine steuerbare Staffelei für Mundmaler mit starken Bewegungseinschränkungen.
Weitere Informationen: http://www.fh-lausitz.de/agss - Studienzentrum für barrierefreie Lehre und Forschung
uniprotokolle > Nachrichten > FHL auf der REHAfair-Messe Berlin 2006
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124795/">FHL auf der REHAfair-Messe Berlin 2006 </a>