Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Juli 2019 

Ferien-Intensivkurs Jiddisch vom 16. bis 20. Oktober 2006 an der Universität Trier

28.09.2006 - (idw) Universität Trier

Die Jiddistik der Universität Trier bietet zum fünften Mal einen Ferien-Intensivkurs "Jiddisch" an. Dieses Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 10. Jahrgangsstufe sowie an Studierende aller Fächer. Es ist in erster Linie als "Schnupperkurs" für diejenigen gedacht, die das Jiddische kennen lernen möchten. Der Kurs findet vom 16. bis 20. Oktober, täglich von 09:15 Uhr bis 12:30 Uhr und von 14:15 Uhr bis 16:00 Uhr statt. Lerninhalt des Kurses sind Grundkenntnisse, wie etwa die hebräischen Schriftzeichen, Grammatik, Wortschatz, die es ermöglichen leichte Texte zu lesen oder jiddische Lieder zu verstehen. Außerdem werden Grundbegriffe des jüdischen Lebens und der osteuropäisch-jüdischen Kultur vermittelt, die für das Verstehen der Texte nötig sind. Lehrende der Fächer Jiddistik und Geschichte stellen darüber hinaus laufende Projekte vor, um einen Einblick in die konkrete Forschungsarbeit zu bieten und die Breite eines möglichen Studiums der Jiddistik an der Universität Trier aufzuzeigen. Die Kurse sind kostenlos. Lediglich für Unterrichtsmaterialien werden 6 Euro berechnet. Anmeldungen sind noch möglich.

Jiddisch als Sprache und Fach
Jiddisch ist die Sprache der nichtassimilierten aschkenasischen Juden, eine Sprache ohne Land, die überall auf der Welt gesprochen wird. Herausragende Vertreter der jiddischen Literatur sind Scholem-Alejchem, dessen "Tewje, der Milchmann" die literarische Vorlage für das Musical "Anatevka" lieferte und der Nobelpreisträger Isaak Baschewis Singer.
Die Jiddistik ist ein vergleichsweise junges und kleines Fach (nicht nur an der Universität Trier), deswegen bieten sich dem akademischen Nachwuchs schon nach wenigen Semestern Möglichkeiten, an Forschungsprojekten mitzuarbeiten. Die Jiddistik ist an der Universität Trier im Fach Germanistik angesiedelt und mit vielen anderen Studiengängen kompatibel. Schwerpunkt der Forschung in Trier ist das ältere Jiddisch aus der Zeit vor der Aufklärung.

Der erste Ferien-Intensivkurs fand im Oktober 2000 statt (TV 04.10.2000).

Weitere Informationen und Anmeldung unter:
Fax: 0651-201-3909
per E-Mail: jiddisch@uni-trier.de
oder
Universität Trier
FBII - Jiddistik, Intensivkurs
54286 Trier
http://www.uni-trier.de/uni/fb2/germanistik/jidd_start.html

uniprotokolle > Nachrichten > Ferien-Intensivkurs Jiddisch vom 16. bis 20. Oktober 2006 an der Universität Trier
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124827/">Ferien-Intensivkurs Jiddisch vom 16. bis 20. Oktober 2006 an der Universität Trier </a>