Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 16. Juli 2019 

Lokales Bündnis für Familie im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf-Madlow geehrt

29.09.2006 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Das von Professor Karl-Heinz Himmelmann aus dem Fachbereich Sozialwesen der FH Lausitz mitbegründete Lokale Bündnis für Familie im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf-Madlow wurde von der Initiative "Lokale Bündnisse für Familie" des Bundesfamilienministeriums zum Bündnis des Monats September 2006 gewählt und wird nun unter http://www.lokale-buendnisse-fuer-familie.de/ im Internet präsentiert.

"Damit wird unser sozialpolitisches Engagement in Cottbus gewürdigt", erklärt Professor Himmelmann, der als einer der drei Sprecher des Bündnisses fungiert. Nach Auskunft des in Berlin ansässigen Servicebüros Lokale Bündnisse für Familie BMFSFJ wurde das Bündnis in Cottbus-Sachsendorf ausgewählt, weil es besonders aktiv ist und interessante Projekte ins Leben gerufen hat. Themen wie freiwilliges Engagement und Elternbildung seien hier sehr wichtig.

Engagiert in dem Cottbuser Bündnis für Familie sind auch die Mitarbeiterinnen des Fachbereiches Sozialwesen der FH Lausitz, Barbara Wenzke und Katharina Roesler-Istvánffy. Die Beteiligung des Fachbereiches Sozialwesen begann während der Laufzeit des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projektes "Lernen im sozialen Raum", das nun als Lehr-/Forschungsprojekt weitergeführt wird.

Das Lokale Bündnis für Familie Sachsendorf-Madlow wurde am 19. März 2005 auf Initiative der Stiftung SPI und des Fachbereiches Sozialwesen der im Stadtteil ansässigen Hochschule gegründet, insbesondere um die dort lebenden jungen Familien zu unterstützen.

Eltern, Großeltern und Vertreter der Fachhochschule Lausitz, von Schulen, Betreuungs- und Beratungsstellen, der Stadtverwaltung, Unternehmen und Freizeitzentren trafen sich im Rahmen einer vom Stadtteilmanagement organisierten "FamilienWerkstatt Sachsendorf". Gemeinsam erarbeiteten sie mehrere Projekte, so einen Familienpaten-Dienst, ein Eltern-Café und einen Single-Eltern-Treff. Es wurde ein Freizeit- und Wohnumfeldführer für den Stadtteil entwickelt. Das Kinder- und Jugendsommerfest "jump up" wurde als Familienfest wiederbelebt.

Insgesamt beteiligen sich in Deutschland bereits 335 Bündnisse aktiv als Partner der Initiative Lokale Bündnisse für Familie.

uniprotokolle > Nachrichten > Lokales Bündnis für Familie im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf-Madlow geehrt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124841/">Lokales Bündnis für Familie im Cottbuser Stadtteil Sachsendorf-Madlow geehrt </a>