Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. August 2014 

Globaler Wettbewerb: Symposium des SIMT-Kuratoriums am 9. Oktober 2006 in Heidenheim

02.10.2006 - (idw) Universität Stuttgart

Das Kuratorium der internationalen Business School Stuttgart Institute of Management and Technology (SIMT) veranstaltet am 9. Oktober 2006 das Symposium "Globaler Wettbewerb - Wachstum und Beschäftigung in Baden-Württemberg" am Standort der Voith AG in Heidenheim. Prof. h.c. J. Menno Harms, Vorsitzender des SIMT-Kuratoriums und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hewlett-Packard GmbH, wird 120 Vorstände, Geschäftsführer und Bereichsverantwortliche bedeutender Unternehmen zu der Veranstaltung, die im Konzerthaus Heidenheim stattfindet, begrüßen. In dem Symposium wird aufgezeigt, wie die Unternehmen des Landes Baden-Württemberg ihre Spitzenpositionen mit Internationalisierungsstrategien weiter ausbauen, um Wachstum und Beschäftigung zu sichern, und welchen Beitrag das SIMT hierzu leisten kann.

Die globale Arbeitsteilung sichert und begründet auch in Baden-Württemberg Arbeitsplätze. Durch höherwertige Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse entsteht neue Wertschöpfung und neues Arbeitsvolumen. Große Chancen liegen in der wissensbasierten Systemwertschöpfung einschließlich der dazugehörenden Dienstleistungen.

Prof. Menno J. Harms eröffnet die Konferenz im Konzerthaus Heidenheim um 16.00 Uhr. Zuvor findet um 15.00 Uhr, ebenfalls im Konzerthaus Heidenheim, eine Pressekonferenz zum Thema des Symposiums statt.

Referenten des Symposiums sind:
Prof. h.c. J. Menno Harms, Vorsitzender des SIMT-Kuratoriums und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hewlett-Packard GmbH

Bernhard Ilg, Oberbürgermeister der Stadt Heidenheim

Ernst Pfister MdL, Wirtschaftsminister des Landes Baden-Württemberg

Dr. Dieter Brucklacher, Vorsitzender der Geschäftsführung der Leitz Holding GmbH & Co. KG und Präsident des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Dr. Michael Rogowski, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Voith AG und Vorsitzender des Gesellschafterausschusses der Voith Unternehmensgruppe

Hermann Mader, Landrat des Landkreises Heidenheim

Dr.-Ing./U. Cal. Markus Flik, Vorsitzender der Geschäftsführung der Behr GmbH & Co. KG
Prof. Dr. Karl-Friedrich Ackermann, Geschäftsführer SIMT.

Wir laden herzlich zur Teilnahme an der Pressekonferenz, dem Symposium und zum Abendprogramm ab 19.45 Uhr ein.



Kontakt:

SIMT Business School, Peter Greulich, Tel. 0711-451001-29, Fax 0711-451001-45,
e-mail: greulich@uni-simt.de, www.uni-simt.de

uniprotokolle > Nachrichten > Globaler Wettbewerb: Symposium des SIMT-Kuratoriums am 9. Oktober 2006 in Heidenheim
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/124947/">Globaler Wettbewerb: Symposium des SIMT-Kuratoriums am 9. Oktober 2006 in Heidenheim </a>