Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 29. August 2014 

Einladung Pressekonferenz: Jahrestagung der Fraunhofer-Gesellschaft

06.10.2006 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Mittwoch, 18. Oktober 2006, Maritim Congress Centrum, Bremen
10.30 -11.30 Uhr Pressekonferenz, Salon Bergen
mit
Prof. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft
Professor Matthias Busse,
Professor Otto-Dietrich Hennemann
Leiter des Fraunhofer IFAM, Bremen
und den Preisträgern der Wissenschaftspreise
17:00 - 19:00 Uhr Fraunhofer-Jahrestagung 2006 und Preisverleihung unter dem Motto "Wir schaffen Verbindungen", Hanse Saal
anschließend Empfang der Landesregierung von Bremen Damit aus guten Ideen erfolgreiche Produkte werden, setzt sich die Fraunhofer-Gesellschaft dafür ein, Forschung und Wirtschaft stärker zu vernetzen und unterstützt die "Hightech-Strategie für Deutschland". Erstmals hat die Bundesregierung über Ressortgrenzen hinweg eine Innovations­strategie entworfen und investiert zusätzlich 6 Milliarden Euro in Forschung, Entwicklung und Innovationen. Insgesamt sollen bis 2009 fast 15 Milliarden Euro für Technologien in siebzehn Zukunftsfeldern bereitgestellt werden. Die meisten der Themen, von denen Impulse für die Wirtschaft zu erwarten sind, sind Forschungsschwerpunkte der Fraunhofer-Gesellschaft. Dazu gehören z.B. optische Technologien, Nanotechnologie und Medizintechnik.

Mehr dazu und zu aktuellen Entwicklungen der Fraunhofer-Gesellschaft erfahren Sie auf der Pressekonferenz am Mittwoch, den 18. Oktober um 10.30 Uhr. Dort stellt Prof. Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, auch die diesjährigen Preisträger und ihre Projekte vor. Die engagierten Forscherinnen und Forscher erhalten den Hugo-Geiger-Preis, den Wissenschaftspreis des Stifterverbandes und die Joseph-von-Fraunhofer-Preise.

Über aktuelle Projekte aus dem Bremer Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM berichten die Institutsleiter Professor Matthias Busse und Professor Otto-Dietrich Hennemann.

Wir laden Sie auch ein, am Nachmittag mit uns die Preisträger zu feiern. Unter dem Motto "Wir schaffen Verbindungen" präsentiert der bekannte Fernsehmoderator Steffen Seibert in einer spannenden Wissenschaftsshow die Forscher und ihre Arbeiten. Die Festansprache hält Dr. Anette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung.

Zu diesem Event mit 800 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und zum anschließenden Empfang der Landesregierung von Bremen sind Sie herzlich willkommen.

Auf der Pressekonferenz erhalten Sie Texte und Fotos. Für Fernsehjournalisten haben wir Film­beiträge und Footage-Material zu den Preisen vorbereitet. Bitte melden Sie sich an (presse@zv.fraunhofer.de), damit wir besser planen können. Wenn Sie Material- oder Interview­wünsche haben, rufen Sie uns einfach an: Telefon: 0 89 / 12 05-13 01.
Weitere Informationen: http://www.fraunhofer.de/fhg/events/2006/oktober/Jahrestagung.jsp
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung Pressekonferenz: Jahrestagung der Fraunhofer-Gesellschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125282/">Einladung Pressekonferenz: Jahrestagung der Fraunhofer-Gesellschaft </a>