Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. November 2014 

Studiensituation schnell verbessern

12.10.2006 - (idw) Universität zu Köln

Studiensituation schnell verbessern
Studienbeiträge kommen Studierenden bereits dieses Semester zugute

Die Universität zu Köln sorgt mit einem Finanzprogramm dafür, dass die Studiensituation schon in diesem Wintersemester verbessert wird. "Wir helfen mit unseren finanziellen Sofortmaßnahmen bereits zum Vorlesungsbeginn," betont der Rektor der Universität zu Köln, Professor Dr. Axel Freimuth.

Die Hochschule rechnet für das Wintersemester 2006/07 mit ca. 1.750.000 ¤ Bruttoeinnahmen aus den Studienbeiträgen. Pünktlich zum Beginn der Vorlesungszeit am kommenden Montag (16.10.) bieten die Fakultäten zusätzliche Tutorien an, daneben wurden weitere Lehraufträge vergeben und die Ausstattungen der Institute verbessert. Möglich gemacht wurde das mittels Umschichtungen, Vor- und Zwischenfinanzierungen.
Professor Dr. Axel Freimuth ist davon überzeugt, dass mit diesen Projekten der Grundstein für eine Verbesserung der Lehr- und Studiensituation geschaffen wird und die Akzeptanz der Studienbeiträge steigt.

Nähere Informationen zur genauen Verwendung der Studienbeiträge finden Sie unter: www.uni-koeln.de/uni/aktuell_meld_beitraegews0607.html

Verantwortlich: Patrick Honecker

Für Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle unter der Telefonnummer 0221 - 470 2202 zur Verfügung. Unsere Presseinformationen finden Sie auch im World Wide Web unter http://www.uni-koeln.de/pi/.

uniprotokolle > Nachrichten > Studiensituation schnell verbessern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125623/">Studiensituation schnell verbessern </a>