Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Master-Studiengang "Internationale Beziehungen" unter den Top 10 der internationalen Master-Programme in Deuts

13.10.2006 - (idw) Universität Potsdam

Der Master-Studiengang "Internationale Beziehungen", der gemeinsam von der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Potsdam angeboten wird, ist als eines der zehn besten internationalen Master-Programme in Deutschland ausgezeichnet worden. Die ausgezeichneten Programme erhalten ein Preisgeld von je 20.000 Euro und das Qualitätslabel "Top 10 International Master's Degree Courses made in Germany".
Für den vom Stifterverband und dem DAAD organisierten Wettbewerb gab es insge-samt 121 Bewerbungen von 77 Hochschulen aus dem gesamten Bundesgebiet. Beurteilt wurden Konzeption, Qualität der Lehre, Internationalisierung, Qualitätssicherung, Betreuungskonzept und Absolventenbilanz der Studiengänge.
Die Jury betont in ihrer Begründung unter anderem das "exzellente Studienprogramm" der drei beteiligten Hochschulen. Das anspruchsvolle Curriculum, so die Jury weiter, biete eine ideale Verbindung von Forschungs- und Praxisorientierung. Das Programm verbinde die Stärken der kooperierenden Universitäten und sei damit beispielgebend für künftige Verbundstudiengänge deutscher Hochschulen. Gewürdigt wurde außer-dem die "hervorragende internationale Vernetzung" des Studiengangs.
Der Studiengang zeichnet sich nicht nur durch den überdurchschnittlich hohen Anteil ausländischer Studierender von etwa 30 Prozent aus. Er kooperiert darüber hinaus mit hervorragenden ausländischen Universitäten wie beispielsweise mit dem Institut d'Etudes Politiques de Paris, dem Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Be-ziehungen und der Elliott School of International Affairs in Washington.
Inhaltliche Schwerpunkte des Master-Studiengangs sind Internationale Organisationen und Institutionen, internationale Wirtschaftsbeziehungen, vergleichende Außenpolitik und Regionalanalysen sowie Friedens- und Sicherheitspolitik. Hinzu kommen Kollo-quien zur Berufsvorbereitung, ein dreimonatiges Berufspraktikum und ein einsemest-riges Auslandsstudium.
Diese Ausbildung soll die Studierenden für eine breite Palette beruflicher Tätigkeiten in Verwaltung, Politikberatung, Wirtschaft und Wissenschaft qualifizieren. Der Verbleib der Absolventinnen und Absolventen des ersten Jahrgangs zeigt, dass diese Zielset-zung erfüllt wird - ehemalige Studierende des Master-Studiengangs sind inzwischen in allen vier genannten Tätigkeitsfeldern beschäftigt.

---------------------
Weitere Informationen zum Studiengang:
www.masterib.de

Geschäftsstelle des Master-Studiengangs Internationale Beziehungen
c/o Freie Universität Berlin, Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Ihnestr. 21, 14195 Berlin
Tel.: (+49) 30 838 53091
E-Mail: masterib@zedat.fu-berlin.de

uniprotokolle > Nachrichten > Master-Studiengang "Internationale Beziehungen" unter den Top 10 der internationalen Master-Programme in Deuts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/125667/">Master-Studiengang "Internationale Beziehungen" unter den Top 10 der internationalen Master-Programme in Deuts </a>