Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Perspektiven einer Bildungsreform

03.02.2003 - (idw) Universität Erfurt

Staatssekretär Matschie spricht an der Uni

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung, Christoph Matschie, wird am morgigen Dienstag, dem 4. Februar 2003, um 12.00 Uhr an der Erfurt School of Public Policy (ESPP) zum Thema "Perspektiven einer Bildungsreform aus bundespolitischer Sicht" sprechen. Der Vortrag findet in Raum D 08 (Dachgeschoss) des Lehrgebäudes 4 auf dem Campus in der Nordhäuser Straße 63 statt. Im Anschluss an die Rede besteht Gelegenheit zur Diskussion. Besucher sind herzlich eingeladen.

Die ESPP schließt damit ihre Reihe von Gastvorträgen im Wintersemester ab. Für das Sommersemester haben bereits die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, Iris Gleicke, die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grüne, Kathrin Göring-Eckart sowie die Erfurter CDU-Bundestagsabgeordnete Antje Tillmann als Gastredner zugesagt.

Kontakt/ Weitere Informationen Tel.: 0361-737 4933
uniprotokolle > Nachrichten > Perspektiven einer Bildungsreform

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12608/">Perspektiven einer Bildungsreform </a>