Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Neue Busverbindungen zur Uni ab 1. November 2006

25.10.2006 - (idw) Universität des Saarlandes

Ab 1. November 2006 gelten in Saarbrücken neue Fahrpläne für SaarBahn & Bus. Darin werden auch die Linienführungen zur Uni geändert. Zusätzlich erhalten alle Bus-Linien eine neue Nummerierung. Ab Haltestelle Rathaus fahren zukünftig die Linien 101, 102, 109, 111 und 150 in Richtung Uni. Vom Hauptbahnhof aus wird der Campus von den Linien 102, 111 und 124 angefahren.
Die Linien 101, 102, 124 und 150 verkehren dabei über die Brauerstraße, die Linien 109 und 111 über den Ilseplatz.

Von der Haltestelle Römerkastell fahren die Linien 136 (Fahrtrichtung Stadt) und 138 (Fahrtrichtung Scheidt) zur Uni.

Studierende aus Dudweiler erreichen den Campus zukünftig mit den Linien 101, 102, 136 und 139.

Die direkte Verbindung von St. Arnual über Römerkastell und Preußenstraße/Sachsenweg zur Uni (ehemals Linie 13) wird es nicht mehr geben.

Bei Fahrten von der Universität zurück in die Innenstadt ist nach wie vor zu beachten, dass die Haltestelle Rathaus aufgrund der Einbahnstraßenführung nicht angefahren wird. Busse, die in diese Richtung fahren, halten an den Haltestellen Johanneskirche und Saarcenter.

Die Linien 111 und 139 verkehren nur an Vorlesungstagen.

Presseinformation von SaarBahn&Bus:

Am Freitag und Samstag, 27. und 28. Oktober 2006, werden SaarBahn&Bus mit einem Informationsstand im Saarbrücker Saarbasar über das neue Liniennetz und die geänderten Fahrpläne ab 1. November 2006 informieren. Fachkundige Mitarbeiterinnen werden freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr und samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr die Fahrgäste beraten und Informationsmaterial verteilen.

Darüber hinaus werden SaarBahn&Bus am Samstag, 28. Oktober 2006, mit einem Infostand auch in der Saarbrücker Bahnhofstraße (Höhe Karstadt) von 10.00 bis 18.00 Uhr präsent sein, um für Fragen und Anregungen rund um das neue Liniennetz zur Verfügung zu stehen. Bei dieser Gelegenheit können die neuen Bus-Schiene-Fahrpläne (inkl. Liniennetz-Plan) erworben bzw. gegen einen Gutschein, den die SaarBahn&Bus-Abonnenten erhalten haben, eingelöst werden.

Mit der Einführung der neuen Fahrpläne am 1. November (Allerheiligen) werden an allen besonders stark frequentierten Haltestellen insgesamt 20 Service-Kräfte den Kunden von SaarBahn&Bus zur Seite stehen. Sie helfen, die richtigen Buslinien mit der neuen, saarlandweit gültigen Nummerierung zu finden und geben Auskunft zu Anschlüssen und Fahrzeiten. Die SaarBahn&Bus-Service-Kräfte werden von Montag, 30. Oktober, bis Samstag, 11. November, in zwei Schichten von 7.00 - 19.00 Uhr eingesetzt.

Darüber hinaus können die neuen Verbindungen schon jetzt in der Internet-Fahrplanauskunft unter http://www.saarbahn.de getestet werden, wenn ein Datum ab dem 2. November eingegeben wird. Am 1. November wird wegen des Feiertags der Sonntagsfahrplan angezeigt. Für weitere Informationen zu den neuen Verbindungen haben SaarBahn&Bus eine Hotline unter Telefon 0681 / 50 03 - 355 eingerichtet.

Kontakt für Rückfragen der Medien:
Saarbahn GmbH, Kommunikation und Marketing,
Frau Dr. Christa Horn,
Tel. 0681/587-2482,
Fax 0681/587-2056,
E-Mail c.horn@saarbahn.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Busverbindungen zur Uni ab 1. November 2006
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126446/">Neue Busverbindungen zur Uni ab 1. November 2006 </a>