Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

BioGeoTox-Kolloquium

27.10.2006 - (idw) Universität Trier

Erneut findet im Wintersemester 2006/2007 ein biogeographisches/geobotanisches/toxikologisches Kolloquium - BioGeoTox - an der Universität Trier statt. Start der Vortragsreihe ist am Montag, 30. Oktober 2006. Die zwölf Vorträge finden jeweils montags von 16:15 Uhr bis 17:45 Uhr statt. Veranstaltungsorte sind der Kursraum Biogeographie/Ökotoxikologie im Wissenschaftspark Petrisberg (Geb. 024, Raum 04.13) sowie im Kursraum Geobotanik auf Campus II (Hörsaalzentrum 203). Die Vorträge können im Internet aufgerufen werden:http://www.uni-trier.de/~biogeo/Aktuelles/Aktuelles-Kolloquium.htm.

Nachfolgend die Liste der Vorträge: 30. Oktober 2006:(Ökotoxikologie)"Transcriptional reprogramming of cells by
AHR signalling: focus immune system" - Prof.
Dr. Charlotte Esser (Düsseldorf)

6. November 2006:(Biogeographie)"Drifting over sea: Insights into community
assembly from evolutionary studies of island ecosystems" -
Dr. Brent Emerson (University of Norwich, UK)

13. November 2006:(Biogeographie)"Ökologische und zoogeographische Aspekte bei
Mohrenfaltern in den Schweizer Alpen" - Peter Sonderegger
(Biel, Schweiz)

20. November 2006:(Ökotoxikologie)"Aquarium im Kleinformat - Können
Fischzellen und Embryonen Tierversuche in der
ökotoxikologischen Risikobewertung ersetzen?" -
Dr. Kristin Schirmer

4. Dezember 2006:(Biogeographie)"Das Individuum im Blickpunkt: neue Einsichten
in die Lebensgeschichte der Flussseeschwalbe (Sterna
hirundo)" - Prof. Dr. Peter Becker (Vogelwarte Wilhelmshaven)

11. Dezember 2006:(Biogeographie)"Phylogeographie eines für Iberien endemischen
Mohrenfalters" - Dr. Marta Vila Taboada (University of
Coruna, E.)

18. Dezember 2006:(Biogeographie)"The immunological basis for adverse drug
reaction" - Prof. Dr. Jean-Claude Roujeau (Paris)

15. Januar 2007:(Biogeographie)"Die Entstehung und Phylogeographie der
Buntbarsch-Artenschwärme in 'Darwin's Traumseen' in
Ostafrika" - Dr. Walter Salzburger (Universität Lausanne)

22. Januar 2007:(Biogeographie) "Mit Genen unseren Vorfahren auf der Spur" -
Dr. Peter Forster (University of Cambridge, UK)

29. Januar 2007:(Geobotanik)"Stabilisierung und Umsetzung organischer Substanz
in Böden: Analyse anhand stabiler Kohlenstoffisotope" -
Prof. Dr. Heiner Flessa (Universität Göttingen)

5. Februar 2007:(Geobotanik) "Ozonstress in Waldbäumen: Herausforderung einer
mechanistischen Risikoeinschätzung" -
Prof. Dr. Rainer Matyssek (Techn. Universität München)

12. Februar 2007:(Geobotanik) "Stabile Isotope - Warum sind sie für die
ökologische Forschung so relevant?" - Prof. Dr. Marianne
Popp
(Universität Wien)

uniprotokolle > Nachrichten > BioGeoTox-Kolloquium
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126598/">BioGeoTox-Kolloquium </a>