Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Sieger im Ilmenauer Medienwettbewerb

30.10.2006 - (idw) Technische Universität Ilmenau

Die Gewinner des 4. Ilmenauer Mediapreises im@p 2006 stehen fest. Prämiert wurden die besten studentischen Arbeiten in den Kategorien Einzelbild, Bewegtbild und Interaktives Medium sowie erstmalig Beiträge von Schülern und Schülerinnen in der Sonderkategorie junior-im@p. In einer knapp fünfstündigen Sitzung beurteilte eine vierköpfige Jury 18 Wettbewerbsbeiträge aus ganz Deutschland, die sich bereits in einer Vorauswahl gegenüber der Konkurrenz aus über 100 Einsendungen durchsetzen konnten. Maßgeblich für die Entscheidung waren neben Idee, Konzeption und Umsetzung vor allem die Nutzung digitaler Produktionsmöglichkeiten.

Im junior-im@p präsentierten sich erstmalig Wettbewerbsbeiträge von Schülerinnen und Schülern aus Mediengymnasien in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hierbei wurde neben den schon genannten Entscheidungskriterien auch das Alter berücksichtigt. Einige der Preisträger sind erst elf Jahre alt. Diese und ihre älteren Kontrahenten reichten Medienprojekte ein, die viele Varianten der digitalen Produktion miteinander verbinden. Beispielsweise wurde von einem Schüler-Team aus der Oberstufe eine multimediale Webseite vorgelegt.
Die Juroren zeigten sich in ihrem Urteil einig, dass die diesjährigen Gewinner in ihren Beiträgen konsequent einen Zukunftsbezug vorweisen. Man erkenne deutlich, dass sich die Studenten mit dem Thema Zukunft und Gesellschaft auseinander gesetzt haben, so Prof. Dr. Nicola Döring, Jurorin und Direktorin des Instituts für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Technischen Universität Ilmenau.

Die Preise von insgesamt 6000 Euro für den im@p und Sachpreise im Wert von 3000 Euro für den junior-im@p werden am 16. November 2006 ab 19 Uhr im Auditorium Maximum der TU Ilmenau überreicht. Alle prämierten Wettbewerbsbeiträge werden im Rahmen der feierlichen Abendveranstaltung zu sehen sein, so dass sich das Publikum selbst ein Bild von der Qualität der Einreichungen machen kann.

Pressekontakt
Christian Krebs
Tel.: 03677 - 78 33 37; Mobil: 0170 - 44 76 912
E-Mail: christian.krebs@tu-ilmenau.de

Sebastian Weber
Tel.: 03677 - 46 80 920; Mobil: 0151 - 15 20 79 09
E-Mail: sebastian.weber@tu-ilmenau.de
Weitere Informationen: http://www.ilmenauer-mediapreis.de
uniprotokolle > Nachrichten > Sieger im Ilmenauer Medienwettbewerb
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/126688/">Sieger im Ilmenauer Medienwettbewerb </a>