Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 3. September 2014 

Pfiffige Schülerideen für den Unterricht

06.11.2006 - (idw) Klaus Tschira Stiftung gGmbH

Verleihung Jugendsoftwarepreis 2006 am 13.11.06, 16 Uhr Presseeinladung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchte ich Sie herzlich einladen zur

Verleihung des Jugendsoftwarepreises 2006

am Montag, den 13. November 2006, 16 Uhr

in das Studio der Villa Bosch, Schloss-Wolfsbrunnenweg 33, 69118 Heidelberg.

"Insight Chemie", "Rettet den Regenwald" und "Kombinatorik" heißen einige der Softwareprodukte, mit denen Jugendliche den Jugendsoftwarepreis 2006 gewinnen. Die Schülerinnen und Schüler haben - allein, in Gruppen oder auch mit der ganzen Klasse - ihr Ziel erreicht: Mit Hilfe des Computers vermitteln sie naturwissenschaftliche Inhalte anschaulich. Themen aus der Biologie, Chemie oder Mathematik präsentieren sie so unterhaltsam und verständlich, dass andere Schüler sie interessant finden und verstehen können. Der Jugendsoftwarepreis wird jährlich von der Klaus Tschira Stiftung gGmbH ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter www.jugendsoftwarepreis.de

In diesem Jahr kommen die Preisträger aus Wulfen (Nordrhein-Westfalen), Bad Wildbad und Geislingen (Baden-Württemberg), Kaufbeuren und Unterschleißheim (Bayern). Ein Sonderpreis geht an eine Schülergruppe aus Steyr in Oberösterreich. Außerdem wurden ein Schüler aus Rottweil (Baden-Württemberg) und eine Schülergruppe aus Urdorf (Schweiz) als Anerkennung für ihre Arbeiten zu Preisverleihung und Rahmenprogramm eingeladen.

Den Festvortrag hält Dr. Mark Benecke. Der Kriminalbiologe berichtet über seine Arbeit bei der Aufklärung von Todesfällen. Benecke veröffentlichte mehrere populärwissenschaftliche Fachbücher.

Ich würde mich freuen, Sie am 13. November im Studio der Villa Bosch begrüßen zu dürfen. Über eine kurze Anmeldung per E-Mail oder Fax freue ich mich.

Programm Verleihung Jugendsoftwarepreis

Begrüßung und Einführung

Pfiffige Schülerideen für den Unterricht
Markus Bissinger
Klaus Tschira Stiftung gGmbH
Koordination Schülerprojekte

Vortrag

Spannende Kriminalbiologie
Dr. Mark Benecke
International Forensic Research & Consulting, Köln

Verleihung der Preise

Von "Dalton´s Lab" bis "Kombinatorik"
Prof. Dr. Rainer Malaka
Universität Bremen, Digitale Medien, Fachbereich Mathematik und Informatik

Musik
Balsamico

Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem Empfang im Foyer des Studios. Die Preisträger präsentieren ihre Software.

Mit freundlichen Grüßen
Renate Ries

Klaus Tschira Stiftung gGmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Villa Bosch
Schloss-Wolfsbrunnenweg 33
D-69118 Heidelberg

Tel.: +49 [6221] - 533 - 214
Fax: +49 [6221] - 533 - 198

E-Mail: renate.ries@kts.villa-bosch.de
Online: www.kts.villa-bosch.de
Weitere Informationen: http://www.jugendsoftwarepreis.de - Ausschreibung http://www.kts.villa-bosch.de
uniprotokolle > Nachrichten > Pfiffige Schülerideen für den Unterricht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127098/">Pfiffige Schülerideen für den Unterricht </a>