Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Charité sucht HIV-Infizierte zur Erprobung eines neuen Aids-Medikamentes

05.02.2003 - (idw) Medizinische Fakultät Charité der Humboldt-Universität zu Berlin

Dank einer Reihe wirksamer Medikamente hat sich die Überlebenschance von HIV-Infizierten seit den 80er Jahren deutlich verlängert. Dennoch haftet allen bisher verfügbaren Mitteln der Nachteil an, dass die Viren nach einiger Zeit gegenüber den Substanzen resistent (widerstandsfähig) werden.
Jetzt hat die amerikanische Pharmafirma Schering-Plough ein neuartiges virushemmendes Mittel entwickelt. Die Substanz (ein sogenannter "Chemokinrezeptor -Antagonist")blockiert eine Bindungsstelle (Rezeptor) an der Zelle, an die das HI-Virus üblicherweise andockt, um die Zelle zur Virusvermehrung zu veranlassen. Im Zell- und Tierversuch hat sich diese Substanz als wirksam erwiesen. Jetzt kommt es darauf an, die für Patienten notwendige und ausreichende Dosis zu ermitteln. Dafür sucht die HIV- Tagesklinik der Charité am Campus Virchow- Klinikum HIV-Infizierte, die bereit sind, für die Dauer der Erprobung des neuen Mittels insgesamt zehn Tage stationär aufgenommen zu werden und regelmäßigen Blutentnahmen zuzustimmen. Die Teilnahme an der Studie wird mit 1.800 Euro vergütet.

Geeignet für diese Untersuchung sind Personen zwischen 18 und 55 Jahren, die zwar HIV-infiziert sind, aber seit mindestens acht Wochen keine virushemmenden Mittel eingenommen haben. Interessierte Frauen dürfen weder schwanger sein, noch stillen und müssen Schwangerschaftsverhütung betreiben.
(Nicht geeignet sind Personen, die Drogen nehmen, zusätzlich mit Hepatitis B und C- Viren infiziert sind, psychiatrische oder neurologische Erkrankungen haben oder im letzten Monat vor Eintritt in die Studie geimpft worden sind.)
Interessierte mögen sich bitte in der HIV-Tagesklinik telefonisch melden unter:
(030) 450-553 079, Ansprechpartner: Herr Dr. Dirk Schürmann und Frau Dr. Jessica Rotty
(5. 2. 03) Silvia Schattenfroh
uniprotokolle > Nachrichten > Charité sucht HIV-Infizierte zur Erprobung eines neuen Aids-Medikamentes

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12724/">Charité sucht HIV-Infizierte zur Erprobung eines neuen Aids-Medikamentes </a>