Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

10 Jahre Heidelberger Arbeitskreis Notfallmedizin

10.11.2006 - (idw) Universitätsklinikum Heidelberg

Jubiläumsveranstaltung am 14. November 2006 in der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg Zehn Jahre Arbeitskreis Notfallmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg sind am Dienstag, dem 14. November 2006, der Anlass für eine Jubiläumsfeier im Hörsaal der Chirurgischen Klinik, Im Neuenheimer Feld 110. Ab 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen, sich in kurzen Vorträgen über die Heidelberger Notfallmedizin informieren zu lassen. Im Anschluss besteht bei einem Imbiss im Foyer Gelegenheit zum Meinungsaustausch zwischen Gästen und Veranstaltern.

Auf Initiative der Klinik für Anaesthesiologie des Universitätsklinikums Heidelberg (Ärztlicher Direktor: Professor Dr. Eike Martin) wurde der Arbeitskreis Notfallmedizin vor zehn Jahren ins Leben gerufen und Anfang 2006 in eine Sektion überführt. Die Vorträge der Jubiläumsveranstaltung geben einen Einblick in die Aktivitäten des Arbeitskreises während der letzten 10 Jahre, sowie in die Entwicklung und Entstehung der Sektion Notfallmedizin.

Nur fünf Minuten dauert es in Heidelberg, bis der Notarzt eintrifft

Die Notfallärzte des Klinikums sind rund um die Uhr im Einsatz: Durchschnittlich elf Mal am Tag rücken sie aus, um ca. 4.000 Patienten pro Jahr zu versorgen. Das Ärzteteam der Sektion Notfallmedizin unter Leitung von Privatdozent Dr. André Gries sichert eine schnelle ärztliche Hilfe vor Ort und die optimale Versorgung der Notfallopfer in der Chirurgischen Klinik: 13 Ärzte - drei sind im Notarztwagen unterwegs, zehn versorgen die chirurgische Notaufnahme - arbeiten nach standardisierten Verfahren Hand in Hand. Neben der Leitung des bodengebundenen Notarztsystems des Universitätsklinikums hat Dr. Gries auch die ärztliche Leitung des Luftrettungszentrums der Deutschen Rettungsflugwacht e.V. (DRF) am Mannheimer Flughafen inne.

Ansprechpartner:
Privat-Dozent Dr. André Gries
Universitätsklinik für Anästhesiologie Heidelberg
Tel.: 06221/56-6351 (Sekretariat)
E-Mail: andre.gries@med.uni-heidelberg.de

Informationen zur Veranstaltung:
www.klinikum.uni-heidelberg.de/index.php?id=501#c32907

Pressemitteilung zur Sektion Notfallmedizin:
www.klinikum.uni-heidelberg.de/uploads/media/pm107_06.pdf

Bei Rückfragen von Journalisten:
Dr. Annette Tuffs
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Universitätsklinikums Heidelberg
und der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
69120 Heidelberg
Tel.: 06221 / 56 45 36
Fax: 06221 / 56 45 44
E-Mail: Annette_Tuffs@med.uni-heidelberg.de

Diese Pressemitteilung ist auch online verfügbar unter
http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/presse
Weitere Informationen: http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/index.php?id=501#c32907 http://www.klinikum.uni-heidelberg.de/uploads/media/pm107_06.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > 10 Jahre Heidelberger Arbeitskreis Notfallmedizin
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127505/">10 Jahre Heidelberger Arbeitskreis Notfallmedizin </a>