Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

kpt 2006: Qualität im Kunstunterricht

15.11.2006 - (idw) Universität Augsburg

Über 500 Kunstpädagogen aus allen Schularten und Regionen Bayerns
treffen sich am 17. November beim 2. Kunstpädagogischen Tag an der Universität Augsburg.
-----

Über 500 Kunsterziehungslehrerinnen und -lehrer aus ganz Bayern sind bislang der Einladung des BDK Bayern/Fachverband für Kunstpädagogik gefolgt und haben ihre Teilnahme am zweiten, erneut am Lehrstuhl für Kunstpädagogik der Universität Augsburg (Prof. Dr. Constanze Kirchner) stattfindenden "Kunstpädagogischen Tag" (kpt) angekündigt. Die Veranstalter sind sich sicher, den Erfolg wiederholen zu können, mit dem die erste Veranstaltung dieser Art im Oktober 2004 stattgefunden hat (siehe http://www.presse.uni-augsburg.de/unipress/up20043-6/artikel_17.shtml). "Aufgrund ihrer Struktur und ihrer Größe sind wir mit dieser Veranstaltung im Bereich der Kunstpädagogik über Bayern hinaus führend", sagt Oliver M. Reuter vom Augsburger Kunstpädagogik-Lehrstuhl. Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind beim kpt herzlich willkommen. Das Motto des diesjährigen kpt lautet "Qualität im Kunstunterricht". Die beiden Fachvorträge des Vormittags (Referentinnen: Dr. Susanne Liebmann und Prof. Dr. Tanja Wetzel) sind der Vermittlung zeitgenössischer Kunst und konkreten Unterrichtsimpulsen mit fachspezifischen methodischen Anregungen gewidmet. Die 21 Workshops am Nachmittag begleiten das Tagungsthema mit zahlreichen praxisbezogenen Fortbildungsangeboten und ermöglichen den produktiven Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander. Auf Infoplattformen und auf einem Marktplatz präsentieren Fachverlage und andere einschlägige Anbieter ihr Angebot.
_______________________________________________

TAGUNGSORT:

Der 2. Kunstpädagogische Tag findet erneut am Universitätsstandort "Schillstraße" im Norden Augsburgs (nahe der Autobahn/A8-Ausfahrt Augsburg Ost) statt. (Anfahrtsplan: http://www.uni-augsburg.de/allgemeines/anfahrt/)
_______________________________________________

DAS PROGRAMM:

ab 08.30: come together
(Offener Beginn mit Kaffee und Tee, Anmeldung, Einwahl in Workshops)

9.30: Begrüßung

10.00 - 12.30: Vorträge
o Dr. Susanne Liebmann-Wurmer: "Panta rhei - Qualitative Aspekte des Kunstunterrichts am Beispiel eines themenorientierten Projekts"
o Prof. Dr. Tanja Wetzel: "Education. Korrespondenzen zur documenta 12"

14.00 - 15.15 und 15.30 - 16.45: Workshops
o Ausgewählte Künstler des GS Lehrplans - Umsetzungsmöglichkeiten
o Gebaute Umwelt
o Praktischer Einblick in den digitalen Filmschnitt
o Mediale Experimente mit Dia-Fotografie-Fotokopie
o Szenisches Lernen im Kunstunterricht
o Trickfilme herstellen
o Einfache digitale Bildbearbeitung
o Bewerten im Kunstunterricht
o Zeichnerische Begabung erkennen
o Das Produkt - Designprozesse transparent gestalten
o Gestalten mit Metall - Schweißen
o Experimentieren mit Nadel und Faden
o Der Mac in der Schule
o Siebdruck mit wasserlöslichen Farben
o Malerei vermitteln
o Improvisation - Bewegung -Theater
o Einfache Drucktechniken in der Hauptschule
o Plastisches Gestalten mit Holz
o Kunst im öffentlichen Raum mit Jugendlichen
o Webseitengestaltung mit Go-Live
o Auftreten - Darstellen - Videospiegel
_______________________________________________

TAGUNGSHOMEPAGE: http://www.kpt2006.de/

_______________________________________________

KONTAKT UND WEITERE INFORMATIONEN:

o beim BDK: Wolfgang Schiebel, Telefon 08431/49783, wschiebel-nd@arcor.de
o an der Universität Augsburg: Oliver M. Reuter, Telefon 0821/598-2929, reliquserv@yahoo.de
Weitere Informationen: http://www.kpt2006.de/ http://www.presse.uni-augsburg.de/unipress/up20043-6/artikel_17.shtml
uniprotokolle > Nachrichten > kpt 2006: Qualität im Kunstunterricht
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/127795/">kpt 2006: Qualität im Kunstunterricht </a>