Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

SchuldnerErstberatung im Familienzentrum der FH Potsdam - Studierende bieten kostenlose Beratung an

21.11.2006 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Im Rahmen des Projektes "Schuldner-/Insolvenzberatung" bieten eine Gruppe von Studenten des Studienganges Sozialwesen der Fachhochschule Potsdam unter der Leitung von Prof. Dr. Ingrid Schulz-Ermann eine kostenlose Schuldnererstberatung für alle Ratsuchenden an. Die Beratungsangebote sind: Erstellung eines Haushaltsplanes, Umgang mit Geld, Bestandsaufnahme der Schulden, Begrenzung des Schuldenanstiegs, Sichten der Unterlagen, Überblick über die Gläubiger gewinnen, Informationen zu Schuldnerberatungsstellen und sozialen Einrichtungen.

Die Beratung erfolgt einzeln und individuell, vertraulich, kompetent und kostenlos.

Beratung ab dem 30.11.2006 immer donnerstags von 13.00 bis 15.00 Uhr in der Beratungsstelle im Familienzentrum,
Friedrich-Ebert-Str. 4-5, 14467 Potsdam
Tel. 0331 580-2454, E-Mail: schuldnerberatung@fh-potsdam.de


Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen:
http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html

uniprotokolle > Nachrichten > SchuldnerErstberatung im Familienzentrum der FH Potsdam - Studierende bieten kostenlose Beratung an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128173/">SchuldnerErstberatung im Familienzentrum der FH Potsdam - Studierende bieten kostenlose Beratung an </a>