Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

10 Jahre STEPS-Award: Auszeichnung für junge Wissenschaftler der pädiatrischen Endokrinologie

23.11.2006 - (idw) Serono GmbH

München, 20. November 2006. Der STEPS-Award jährt sich zum 10. Mal: Drei Nachwuchswissenschaftler der pädiatrischen Endokrinologie wurden mit dem von Serono gestifteten und mit jeweils 2.500 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Die Preisvergabe erfolgte im Rahmen der 2. Gemeinsamen Tagung der Arbeitsgemeinschaften Pädiatrische Endokrinologie und Pädiatrische Diabetologie in Dresden. Eine Verknüpfung von Fortbildung und Auszeichnung, dieses außergewöhnliche Konzept verbirgt sich hinter dem STEPS-Award (Scientific Training in Endocrinology for Pediatricians), der in diesem Jahr zum 10. Mal vergeben wurde. Die Jury - bestehend aus hochrangigen Experten - bewertet Arbeiten junger Wissenschaftler aus dem Bereich der pädiatrischen Endokrinologie, die in Form eines Posters aufbereitet und präsentiert werden. Zusätzlich zu der Auszeichnung haben die Nachwuchwissenschaftler die Möglichkeit, an einem Workshop teilzunehmen. Mit dem STEPS-Award fördert das Biotechnologie-Unternehmen Serono, in der pädiatrischen Endokrinologie mit dem Wachstumshormon Saizen® (Somatropin) vertreten, den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Dr. Petra Temming von der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Lübeck gehört mit dem Beitrag "The interaction between glucose homeostasis and inflammation in a neonatal whole blood system" zu den diesjährigen Preisträgern. Zudem wurde Dr. Peter Kühnen vom Institut für Experimentelle Pädiatrische Endokrinologie der Charité, Berlin, für die Darstellung der Arbeit "DNA-Methylierungsmuster im POMS- und MC-4-Rezepzor-Gen bei normal- und übergewichtigen Individuen" geehrt. Den Dritten der gleichwertigen Preise erhielt Maik Welzel von der Klinik für Allgemeine Pädiatrie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein, Kiel, für das Poster "Elucidating the molecular consequences of a novel carboxy-terminal HSD3B2 mutation causing 3ß-hydroxysteroid dehydrogenase deficiency".

Die Jury-Mitglieder des STEPS-Awards sind Prof. Dr. M. Bettendorf (Heidelberg), Prof. Dr. J. Brämswig (Münster), PD Dr. B.P. Hauffa (Essen), Dr. E. Korsch (Köln), PD Dr. K. Mohnike (Magdeburg), Prof. Dr. R. Pfäffle (Leipzig).

__
2.266 Zeichen (inkl. Leerzeichen)
Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

__
Über Serono
Serono ist ein weltweit führendes Biotechnologieunternehmen. Das Unternehmen hat acht rekombinante Produkte auf dem Markt: Rebif®, Gonal-f®, Luveris®, Ovidrel®/Ovitrelle®, Serostim®, Saizen®, Zorbtive? (USA) und Raptiva®. Neben der weltweit führenden Stellung auf dem Gebiet der Behandlung der Unfruchtbarkeit behauptet Serono auch starke Marktpositionen in den therapeutischen Bereichen Neurologie, Metabolismus und Wachstum und ist seit einiger Zeit auch im Bereich Psoriasis tätig. Die Forschungsprogramme von Serono sind auf eine Ausweitung dieser Geschäftsbereiche und den Aufbau neuer Therapiegebiete ausgerichtet, zu denen auch die Onkologie und Autoimmunkrankheiten gehören.

Im Jahr 2005 erzielte Serono, dessen Produkte in über 90 Ländern vertrieben werden, weltweit Einkünfte von USD 2586,4 Millionen. Inhaberaktien der Serono S.A., der Holdinggesellschaft der Gruppe, werden an der virt-x (SEO) und in Form von American Depositary Shares an der New Yorker Börse (NYSE: SRA) gehandelt.

uniprotokolle > Nachrichten > 10 Jahre STEPS-Award: Auszeichnung für junge Wissenschaftler der pädiatrischen Endokrinologie
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/128289/">10 Jahre STEPS-Award: Auszeichnung für junge Wissenschaftler der pädiatrischen Endokrinologie </a>