Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. November 2014 

Fachhochschule Jena ist Ort im Land der Ideen

12.12.2006 - (idw) Fachhochschule Jena

(Jena, 12.12. 2006) 365 Orte Deutschlands wurden in der vergangenen Woche als "Orte im Land der Ideen" für 2007 nominiert. Sie haben die Jury durch kreative Projekte und innovative, zukunftsweisende Ideen überzeugt. Auf der heutigen Pressekonferenz in der Thüringer Staatskanzlei konnte Ministerpräsident Dieter Althaus drei Jenaer unter den neun ausgewählten Thüringer Orten begrüßen.

Das Zeiss-Planetarium, das TIP und die Fachhochschule Jena gehören im kommenden Jahr zu den Ausgewählten Orten in Deutschland. Und wie es in Jena auch kaum anders denkbar ist, wurde auch bei einem ungewöhnlichen Projekt der Fachhochschule der Schwerpunkt auf die Netzwerkarbeit gelegt:

Der Workshop BEGEGNUNGEN wird seit 2004 von der Fachhochschule Jena gemeinsam mit der JENOPTIK AG durchgeführt. Einmal im Semester blicken die Studierenden über ihr jeweiliges Studienfach hinaus und setzen sich intensiv mit Kultur und Kunst auseinander. Die JENOPTIK AG ermöglicht dabei den Zugang zu seinen kulturellen Sponsoringprojekten. Das Ungewöhnliche in diesem Workshop besteht in der Kombination von Kunst und Kultur mit technischen und wirtschaftlichen Fragen. So waren beispielsweise das Theaterhaus Jena, das Klenke-Quartett und das DNT Weimar schon künstlerische Partner. Die Jenaer Rodin-Ausstellung und die Ausstellung "Kunst ans Licht" der JENOPTIK AG gehörten ebenfalls zu den Kultur-Orten des Workshops.

Durch die BEGEGNUNGEN erfahren die Studierenden, was beispielsweise die Arbeit eines Optikdesigners und eines Streichquartettvirtuosen verbindet: Eine hervorragende fachliche Ausbildung, die Zielorientierung auf ein Endprodukt und das Wissen, dass nichts geht ohne das Team. Die Studenten erleben Kommunikation, Individualität, Teamarbeit, aber auch Führungsstärke als Kriterien, die Voraussetzungen für Qualität schaffen, Produkt- und auch Lebensqualität. Der Workshop BEGEGNUNGEN ermöglicht Erfahrungen, die vor allem soziale Kompetenzen vermitteln. Diese, das lernen die Studenten, lassen sich nicht berechnen. Bei den BEGEGNUNGEN lernen die Studierenden auch fürs Leben.

Sigrid Neef
Tel. 03641 - 205 130
sigrid.neef@fh-jena.de
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Jena ist Ort im Land der Ideen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129409/">Fachhochschule Jena ist Ort im Land der Ideen </a>