Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Senat wählt Dr. Hans Georg Helmstädter zum Präsidenten

23.12.2006 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Klares Votum im ersten Wahlgang mit sieben von elf Stimmen Der Senat der Fachhochschule Brandenburg (FHB) hat heute Dr. Hans Georg Helmstädter zum neuen Präsidenten gewählt. Er erhielt bei der Sondersitzung des Senats im ersten Wahlgang sieben von elf Stimmen. Seine Mitbewerber erhielten drei (Prof. Dr. Friedhelm Mündemann) bzw. eine Stimme (Brigitte Klotz). In einem ersten Telefonat mit dem amtierenden Senatsvorsitzenden Prof. Dr. Gerald Kell teilte Dr. Helmstädter mit, dass er die Wahl annehmen und am 1. April 2007 die Nachfolge von Prof. Dr. Rainer Janisch antreten möchte. Prof. Janisch erreicht im kommenden Jahr die Pensionsgrenze und hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt.

Dr. Hans Georg Helmstädter wurde am 26.12.1961 in Mannheim geboren und wuchs in Bonn, Boston (Massachusetts / USA) und Münster (Westfalen) auf. Nach dem Studium Generale am Leibniz-Kolleg, Tübingen, studierte er Physik, Philosophie und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Tübingen und Bonn. Letztere verließ er 1989 als Diplom-Volkswirt. In den Jahren 1988 bis 1993 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelstandsforschung, Bonn und bei der KMU BONN, Gesellschaft für Mittelstandsforschung und Beratung mbH (für Prof. Dr. Horst Albach). Es folgte eine Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Projektleiter am Institut für Stadtforschung und Strukturpolitik, Berlin und beim FAV Forschungs- und Anwendungsverbund Verkehrssystemtechnik, Berlin. 1999 promovierte er am Fachbereich Raumplanung der Universität Dortmund. Im selben Jahr wurde er Geschäftsführer des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik an der TU Berlin. Seit Juli 1999 leitete Dr. Helmstädter den Bereich Unternehmensbeziehungen / Sponsoring an der Handelshochschule Leipzig (HHL) und seit 2001 ist er Geschäftsführer der für Management-Weiterbildung zuständigen Tochtergesellschaft HHL Executive gGmbH.

1997 erhielt Dr. Helmstädter den Preis für wissenschaftliche Arbeiten der Stiftung Industrieforschung. Der Wissenschaftler ist verheiratet und hat eine zweijährige Tochter.

uniprotokolle > Nachrichten > Senat wählt Dr. Hans Georg Helmstädter zum Präsidenten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129827/">Senat wählt Dr. Hans Georg Helmstädter zum Präsidenten </a>