Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Universitäts-Professor Dr.Wolfgang Trautwein 85 Jahre

23.12.2006 - (idw) Universität des Saarlandes

Am 8. Januar 2007 kann der emeritierte Professor für Physiologie Prof. Dr. Wolfgang Trautwein seinen 85. Geburtstag begehen. In Konstanz geboren, ist der Jubilar der Universität des Saarlandes seit Oktober 1971 eng verbunden, leitete rund 20 Jahre das II. Physiologische Institut und hat ein rund 300 Publikationen umfassendes wissenschaftliches Oeuvre erarbeitet. In Homburg engagierte er sich für die Sonderforschungsbereiche 38 und 246 und pflegte durch zahlreiche Vorträge rund um den Erdball und längere Gastaufenthalte in den U.S.A. und in Japan enge Verbindungen zur weltweiten "scientific community".
Der Jubilar, dessen Namen der seit 2004 jährlich vergebene Preis der "Deutschen Gesellschaft für Kardiologie" trägt gehört zahlreichen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Vereinigungen an und ist Ehrenmitglied der Deutschen Gesellschaft für Physiologie, der Japanischen Gesellschaft für Physiologie, der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie und der American Cardiac Muscle Society. Ferner ist er unter anderem Mitglied der Academia Europea, der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina Halle, Honorarprofessor der Universität seiner Heimatstadt Konstanz sowie Träger des nach dem Leipziger Internisten benannten Paul-Morawitz-Preises der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung.

Weitere Informationen erteilt.
Dr. Wolfgang Müller
Archiv der Universität des Saarlandes
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
Telefon: 0681 / 302-2699
Telefax: 0681 / 302-2687
E-Mail: w.mueller@univw.uni-saarland

uniprotokolle > Nachrichten > Universitäts-Professor Dr.Wolfgang Trautwein 85 Jahre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/129844/">Universitäts-Professor Dr.Wolfgang Trautwein 85 Jahre </a>