Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Hermann Deutsch und Dr. Max Häring neue Ehrensenatoren der Universität des Saarlandes

11.02.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Zu einer feierlichen Sondersitzung des Senats und der Verleihung der Würde eines Ehrensenators am

Freitag, dem 14. Februar 2003, um 16.30 Uhr
auf dem Saarbrücker Campus
im Hörsaal 2 der Fachrichtung Informatik
(Gebäude 45, Erdgeschoss)

lädt die Universitätspräsidentin Prof. Dr. Margret Wintermantel ein.

Die Laudationes halten Prof. Dr. Alfred K. Louis und Prof. Dr. Thorsten Stein. Zum Thema "Geisteswissenschaften und Wissenschaftskultur -Überlegungen zu einem komplizierten Verhältnis" spricht der Dekan der Philosophischen Fakultät I und Senator Prof. Dr. Klaus M. Girardet. Eröffnen wird die Feier Universitätspräsidentin Wintermantel. Dabei wird sie auch auf die aktuelle Situation der Universität eingehen. Zum Abschluss der Feier findet ein Empfang statt.


Die Würde eines Ehrensenators wird verliehen in Anerkennung einer Persönlichkeit, "die sich in hervorragender Weise durch Rat und Tat wiederholt und uneigennützig um die Universität des Saarlandes und die Allgemeinheit verdient gemacht hat und von der erwartet werden darf, daß sie dies auch in Zukunft tun wird".

Hermann Deutsch (geboren 1924) war bis zu seiner Pensionierung als Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Vorstandsmitglied der KPMG Deutschen Treuhand-Gesellschaft AG und bis 1985 Aufsichtsratsvorsitzender der Gesellschaft. Er ist Vizepräsident der Freunde der Universität e.V. Dem Vorstand der Vereinigung gehört er seit 1985 an; seit 1993 auch in der Funktion des Vizepräsidenten. Hermann Deutsch ist immer als Mittler, Werber und Beschaffer von Spenden für die Universität aktiv gewesen. Zusammen mit seiner Frau Dr. Charlotte Deutsch-Schmidt hat er im Jahr 2000 eine gemeinnützige Stiftung in namhafter Höhe zugunsten der Universität errichtet. Darüber hinaus hat das Ehepaar Deutsch die Erträge der Stiftung durch jährliche Zuwendungen ergänzt.

Dr. Max Häring (geboren 1946) ist Vorsitzender des Vorstandes der Landesbank Saar (SaarLB) und Präsident der Vereinigung der Freunde der Universität des Saarlandes e.V. Im November 1995 zum Präsidenten gewählt, übt er sein Amt seither mit großem Engagement aus. Er hat sich auch in der breiteren Öffentlichkeit und im politischen Raum für die Belange der Universität eingesetzt. Ganz wesentlich auf seine Initiative geht der Wissenschaftspreis zurück, den die SaarLB regelmäßig an Forscher und Forschungseinrichtungen der Universität verleiht.
uniprotokolle > Nachrichten > Hermann Deutsch und Dr. Max Häring neue Ehrensenatoren der Universität des Saarlandes

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/12992/">Hermann Deutsch und Dr. Max Häring neue Ehrensenatoren der Universität des Saarlandes </a>