Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Keine Angst vor dem Studieren

08.01.2007 - (idw) Fachhochschule Brandenburg

Studienvorbereitung für interessierte Berufstätige in Pritzwalk und Brandenburg an der Havel Schon zum zweiten Mal bietet die Fachhochschule Brandenburg (FHB) in Kooperation mit der Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer (AWW) e. V. und der Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk (GBG Pritzwalk) Studien-Vorbereitungskurse für Berufstätige in den Studienzentren Pritzwalk und Brandenburg an der Havel an. Diese etwa dreimonatigen Kurse sind besonders geeignet für berufstätige Personen ohne Hochschulzugangsberechtigung (HZB), die seit längerem ihrem Beruf nachgehen und sich nun durch ein Studium weiter qualifizieren und aufsteigen wollen. Die Weiterbildung bereitet diese Teilnehmer auf die fachrichtungsbezogene Eignungsprüfung (Forderung laut Brandenburgischem Hochschulgesetz) vor und trainiert sie für das anschließende Studium - Maschinenbau, Betriebswirtschaftslehre oder Informatik.

Die fünf Präsenzveranstaltungen, jeweils Freitagnachmittag und Sonnabend, werden mit einem online-betreuten Fernstudium (Selbststudienmaterialien; AWW-Lernplattform) verbunden. Als Lehrkräfte konnten erfahrene Dozenten der FH Brandenburg gewonnen werden, die die Teilnehmer in den Fachgebieten "Grundlagen der Mathematik" und "Know-how des Studierens" unterrichten sowie angepasste Einführungen in die oben genannten Studienrichtungen durchführen. Außerdem besteht die Möglichkeit, das Innenleben der FH Brandenburg kennen zu lernen, und zwar am "Tag der offenen Tür" (8. Juni 2007). Eine Abschlussklausur gibt den Teilnehmenden am Ende die Möglichkeit, ihre Lernfortschritte einzuschätzen.

Die Studien-Vorbereitungskurse für Berufstätige beginnen am 26./27.01.2007 (Brandenburg an der Havel) bzw. am 16./17.02.2007 (Pritzwalk). Für die noch freien Plätze können sich Interessenten sofort anmelden, spätestens aber bis zum 19.01.2007 für den Kurs in Brandenburg und zum 09.02.2007 für den Kurs in Pritzwalk. Die Kursteilnahme kostet 245,- Euro, wobei der Preis auch die fünf didaktisch speziell für ein Selbststudium bearbeiteten Studienmaterialien beinhaltet.

Ausführliche Informationen zu Organisation und Inhalten erhalten Interessierte bei Dr. Reinhard Wulfert (Tel.: 03381/355-740, E-Mail: "reinhard.wulfert@aww-brandenburg.de") oder auf der Webseite der AWW e.V.: "http://www.aww-brandenburg.de/studienvorbereitung". Dort finden sich auch die entsprechenden Anmeldeformulare.

uniprotokolle > Nachrichten > Keine Angst vor dem Studieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/130162/">Keine Angst vor dem Studieren </a>