Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 2. September 2014 

Mentoring für Schülerinnen

12.02.2003 - (idw) Universität Hannover

Universität Hannover erleichtert Schülerinnen Einstieg in naturwissenschaftliche Studienfächer

Bis zum 1. März 2003 können sich Schülerinnen ab der zehnten Klasse aller Schulen aus Hannover und dem Umland wieder zum Programm Mentoring für Schülerinnen des Gleichstellungsbüros und der Zentralen Studienberatung der Universität Hannover anmelden.

Jede interessierte Schülerin bekommt von April bis August 2003 eine angehende Ingenieurin als Mentorin an ihre Seite. Zusammen haben sie Gelegenheit, alle anfallenden Fragen für ein naturwissenschaftliches, technisches oder mathematisches Studium zu klären. Die positiven Resonanzen der 18 Teil-nehmerinnen des vergangenen Jahres geben dem Konzept recht.

Schülerin und Studentin treffen sich etwa viermal zu Gesprächen, zum gemeinsamen Besuch einer Vorlesung oder zum Essen in der Mensa. Ziel ist, das bevorzugte Studienfach live zu erleben, über Möglichkeiten und Berufsaussichten informiert zu werden und die Entscheidung für einen solchen Studiengang zu erleichtern. Am Anfang und am Ende des Programms treffen sich alle Beteiligten zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Hinweis an die Redaktion:
Weitere Informationen erhalten Sie im Gleichstellungsbüro der Universität Hannover bei Christine Kurmeyer unter 0511/762-4059 oder per E-Mail: frauenbuero@uni-hannover.de, oder in der Zentralen Studienberatung bei Elke Mittag, 0511/762-5588, E-Mail: info@zsb.uni-hannover.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mentoring für Schülerinnen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13018/">Mentoring für Schülerinnen </a>