Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Neuer Vorstand von 4ING zum 1.1.2007

10.01.2007 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Zum 1.1. 2007 fand turnusmäßig eine Veränderung im Vorstand des Dachverbands 4ING, Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik e.V., statt Die neuen Vorstandsmitglieder sind:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Bargstädt, Bauhaus-Universität Weimar und FTBG
Prof. Dr.-Ing. Manfred Nagl, Vorsitzender 4ING, RWTH Aachen und FTI
Prof. Dr.-Ing. Ursula van Rienen, Universität Rostock und FTEI
Prof. Dr.-Ing. Stephan Scholl, TU Braunschweig und FTMV.

Die Vorstandsmitglieder sind gleichzeitig Vorstände der entsprechenden Fakultätentage.

Die Geschäftsstelle wird weiterhin von Frau H. Schmitt geleitet.

4ING versteht sich als die Stimme der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten in Deutschland. Der Dachverband erarbeitet Denkanstöße und Leitlinien für die Umstrukturierung der Universitäten im Bologna-Prozess. Diese gehen auf nötige Änderungen ein, beachten aber auch, dass die Qualität des Universitätssystems erhalten bleibt.

"Wir sind bereits ein großes Stück vorangekommen (siehe Stellungnahmen zur Promotion, zu Kapazitätsauslastung etc.), wir haben aber auch einige große Themenfelder noch vor uns. Die Zusammenarbeit unter den Ingenieuren und Informatikern in den Leitungsgremien 4ING ist sachbezogen, konstruktiv und kooperativ", so der neue Vorsitzende Prof. Nagl von der RWTH Aachen.
Weitere Informationen: http://www.4ing.net
uniprotokolle > Nachrichten > Neuer Vorstand von 4ING zum 1.1.2007
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/130264/">Neuer Vorstand von 4ING zum 1.1.2007 </a>