Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 21. Oktober 2017 

Innovationswerkstatt "Die bewusste Organisation"

11.01.2007 - (idw) Universität Augsburg

Auftaktsitzung des neuen ZWW-Arbeitskreises Innovationswerkstatt am 18. März in der BayernLB in München
-----

An Führungskräfte, Strategieentwickler, Berater, Projektleiter sowie Personal- und Organisationsentwickler richtet sich die Innovationswerkstatt "Die bewusste Organisation" des Augsburger Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW), deren Auftaktveranstaltung am 8. März 2007 in der BayernLB in München stattfinden wird. Mitglieder von Unternehmen nehmen oft nur ihre unmittelbare Umgebung wahr - ihnen fehlt das Verständnis für die Gesamtheit des Unternehmens und für seine internen Zusammenhänge. Diese eingeschränkten Teilsichten führen zu einer ineffizienten und nicht leistungsstarken Organisation. Daher gilt es, im Rahmen einer "organisationalen Selbstreflexion" über ganzheitliche Verbesserungen nachzudenken, damit bei den Organisationsmitgliedern ein "Organisationsbewusstsein" entsteht. Es geht also darum, durch die organisationale Selbstreflexion zu einem Transformationsprozess beizutragen, der Leistungsfähigkeit, Lebendigkeit und Innovation eines Unternehmens nachhaltig steigert.

Mit dieser These, dass organisationale Selbstreflexion eine Grundlage für die Entstehung eines Organisationsbewusstseins darstellt und somit maßgeblich für die Wirksamkeit des Transformationsprozesses der Unternehmung ist, beschäftigte sich im September 2006 intensiv die 2. Augsburger Konferenz "Die bewusste Organisation". Um den Diskurs weiterzuführen und damit dem Wunsch vieler Tagungsteilnehmer nach einem weiteren Austausch entgegenzukommen, lädt der Brain-Trust - die interdisziplinäre Forschungsplattform für Systemische Organisationsentwicklung und Beratung des Zentrums für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg - für den 8. März 2007 zur ersten Sitzung des sich künftig regelmäßig treffenden Arbeitskreises Innovationswerkstatt ein. Gastgeberin dieses von 14.00 bis 17.00 Uhr anberaumten ersten Treffens ist die BayernLB in München (Brienner Straße 18, 80333 München).

Geleitet wird der Arbeitskreis von Dr. Markus Strobel (imu augsburg) und Dr. Nino Tomaschek (ZWW der Universität Augburg). Für die Teilnahme wird ein Kostenbeitrag von 90 Euro erhoben.
_________________________________

Weitere Informationen und Anmeldung:

Universität Augsburg
Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer
86135 Augsburg
Telefon:0821/598-4025, Telefax: 0821/598- 4213
nino.tomaschek@zww.uni-augsburg.de
http://www.zww.uni-augsburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Innovationswerkstatt "Die bewusste Organisation"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/130330/">Innovationswerkstatt "Die bewusste Organisation" </a>