Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Norddeutsche Landschaft im Seniorenuni-Hörsaal

15.01.2007 - (idw) Hochschule Wismar, University of Technology, Business and Design

Am Freitag, dem 19. Januar 2007, findet um 15:00 Uhr die nächste Vorlesung im Rahmen der Seniorenuni Wismar auf dem Campus der Hochschule Wismar im Hörsaal 101 statt. Dipl.-Ing. Uli Franke wird zum Thema "Die norddeutsche Landschaft - Kulturlandschaft und Siedlungsent¬wicklung" sprechen. Wenn Uli Franke am Freitag von der norddeutschen Landschaft spricht, dann meint er das Gebiet der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holsteins, konkret den Landschaftsraum an den Küsten von Nord- und Ostsee und das unmittelbare Hinterland. Er nimmt seine Hörer mit auf einen wissenschaftlichen Streifzug in die Vergangenheit, angefangen von der Eiszeit über den Beginn der Industrialisierung der Landwirtschaft im 18. Jahrhundert bis zur aktuellen Situation. So wird er auch darauf eingehen, ob das Land der "Felder, Seen und Wälder" tatsächlich über einen hohen Waldanteil verfügt, welche Auswirkungen die Intensivierung der Landwirtschaft hatte und noch hat. Vertiefende Forschungsergebnisse zum Thema Heimat, Naturschutz und Landschaftsplanung ergänzen die Darstellung Frankes von Fachbeiträgen aus landschaftsökologischer Perspektive.

Der Referent, Dipl.-Ing. Uli Franke, Landschaftsarchitekt Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA), wurde 1966 im badischen Offenburg geboren. Von 1987 bis 1991 studierte er Landschaftsarchitektur an der Fachhochschule Weihenstephan. Gleich nach dem erfolgreichen Abschluss dieses Studiums gründete er 1991 mit Jens Bendfeldt in Schwerin ein Büro. 1995 wurde Uli Franke Partner im Büro Bendfeldt o Schröder o Franke, Kiel - Schwerin, und ist auch heute noch Büroleiter in Schwerin. Zahlreiche 1. Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Architektenwettbewerben machten ihn weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der eine oder andere Beitrag in "Garten+Landschaft" dürfte auch von interessierten Laien gelesen worden sein. Seit Dezember 2002 ist Franke Vorsitzender des Wettbewerbsausschusses des Arbeitskreises Mecklenburg-Vorpommern. Als Dozent für Landschaftsplanung Master Städtebau und Ortsplanung ist er seit dem vergangenen Jahr an der Fachhochschule Lübeck tätig.

Weitere Informationen zur Arbeit des Referenten finden Sie im Internet unter www.bsf-sn.de. Ebenfalls im Internet (www.hs-wismar.de Hochschule -> Presse) ist ein Porträtbild bereitgestellt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Organisatorin der Senioren-Uni Wismar, Kathrin Dinse, Tel.: (03841) 753 139 bzw. E-Mail: seniorenuni@hws.hs-wismar.de. Das Programm der Seniorenuni Wismar finden Sie im Internet unter www.seniorenuni-wismar.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Norddeutsche Landschaft im Seniorenuni-Hörsaal
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/130510/">Norddeutsche Landschaft im Seniorenuni-Hörsaal </a>