Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Frankreichzentrum vermittelt interkulturelle Kompetenzen

14.02.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Bewerben in Frankreich: Begegnung mit Firmenvertretern geplant
Einwöchiges Seminar des Frankreichszentrums der Universität des Saarlandes vom 24. bis 28. Februar 2003
Anmeldung am 18. Februar 2003

Können Frankreichkompetenzen bei einer Bewerbung den Ausschlag geben? Personalverantwortliche aus international tätigen Unternehmen werden den Teilnehmern des Bewerbungsseminars "Praktikum oder Job in Frankreich - Interkulturelle Kompetenzen erwerben" dazu am Donnerstag, den 27. Februar 2003 von 17.00 bis 20.00 Uhr persönlich Auskunft geben. Das Frankreichzentrum und das Hochschulteam des Arbeitsamtes haben eine Begegnung mit Firmenvertretern geplant, die es den Seminarteilnehmern ermöglichen wird, ihre erworbenen Kenntnisse zum Bewerbungsverfahren auf den Prüfstand zu stellen.

Für das einwöchige Bewerbungsseminar des Frankreichzentrums sind noch Teilnehmerplätze frei. Die Veranstaltung, welche in Zusammenarbeit mit dem Hochschulteam des Arbeitsamtes konzipiert wurde, gibt Starthilfe für eine erfolgreiche Bewerbung in Frankreich.

Als Bewerber seine Kompetenzen in der Fremdsprache treffend formulieren, die Bewerbungsunterlagen auf französische Gepflogenheiten abstimmen, ein telefonisches oder persönliches Bewerbungsgespräch auf Französisch meistern: die Teilnehmer am Bewerbungsseminar lernen unter Anleitung französischer Referenten und im gruppendynamischen Prozess, ihre Strategien zu verbessern und sich auf die Erwartungen französischer Arbeitgeber einzustellen.

Das Seminar findet in französischer Sprache statt: solide Französischkenntnisse sind daher Teilnahmevoraussetzung. Zur Vorbereitung auf das Bewerbungstraining ist ein persönliches Beratungsgespräch bei der Anmeldung vorgesehen. Die 15 Teilnehmerplätze werden nach Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Aufgrund einer Förderung durch EURES-Transfrontalier, welches die Integration des gemeinsamen grenzüberschreitenden Arbeitsmarktes unterstützt, entfällt auf die Teilnehmer ein Unkostenbeitrag von nur 30 Euro. Das Seminar wird von einer privaten Beratungsgesellschaft für interkulturelles Management durchgeführt.

Termine und Ort:
Anmeldung am Dienstag, 18. Februar 2003 (nach vorheriger Terminabsprache).
Seminarbeginn: Montag, 24. Februar 2003, 14.00 Uhr
Ende des Seminars: Freitag, 28. Februar 2003, 17.00 Uhr
Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes, Campus, Geb. 8.2, 2. Stock, Raum 211.

Kontakt:
Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes, Frau Sandra Duhem, Tel. 0681-302 23 99, Fax 0681-302 49 63, E-Mail: frankr.zentrum@rz.uni-sb.de

Hochschulteam des Arbeitsamtes, Herr Heiner Bleckmann
Tel. 0681-944 2155, Fax 0681-944 26 00, E-Mail: heiner.bleckmann@arbeitsamt.de
uniprotokolle > Nachrichten > Frankreichzentrum vermittelt interkulturelle Kompetenzen

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13138/">Frankreichzentrum vermittelt interkulturelle Kompetenzen </a>