Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Universitäts-Professor Dr. med. Kurd Stapenhorst 80 Jahre

14.02.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Der emeritierte Professor für Thorax- und Herz-Gefäßchirurgie Dr. med. Kurd Stapenhorst kann am 21. Februar seinen 80.Geburtstag begehen.
In Berlin geboren, studierte der Jubilar in Berlin, Marburg und Göttingen. 1966 habilitierte er sich in Göttingen und übernahm zum 1. April 1974 die seinerzeit so bezeichnete neue Abteilung für "Herz- und Thoraxchirurgie" an der Chirurgischen Universitätsklinik des Saarlandes, die er engagiert aus dem Nichts aufbaute und bis zu seiner Emeritierung 1991 als Stätte der Lehre, Forschung und Krankenversorgung prägte.
Der Jubilar hat rund 100 Publikationen erarbeitet. Ferner agierte er als Gründungsmitglied, Vizepräsident und Präsident der "Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie", die ihn 1993 zu ihrem Ehrenmitglied ernannt hat.


Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich bitte in Verbindung mit Dr. Wolfgang Müller (Archiv der Universität des Saarlandes), Tel.: 0681 / 302-2699, Fax: 0681 / 302-2687, E-mail: w.mueller@univw.uni-saarland.de
uniprotokolle > Nachrichten > Universitäts-Professor Dr. med. Kurd Stapenhorst 80 Jahre

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13140/">Universitäts-Professor Dr. med. Kurd Stapenhorst 80 Jahre </a>