Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Einstein Online Akademie für Schüler

06.02.2007 - (idw) Universität Dortmund

Zwei Dortmunder Schulen beteiligen sich in Kooperation mit der Universität Dortmund am Projekt der
"Einstein Online Akademie für Schüler"
Bundesweit einmaliges Projekt der Vernetzung von Wissenschaft, Schule und naturwissenschaftlicher Forschung für Schüler der 5. bis 10. Klasse startet Anfang Februar 2007 Insgesamt ca. 150 Schüler von sechs Schulen wurden ausgewählt, sich erstmals bundesweit an einem Projekt zu beteiligen, das Universitäten und Schulen sowie Schulen untereinander verbindet, um gemeinsam die Welt zu erkunden.

Voraussetzung für die erfolgreiche Bewerbung war die Entwicklung einer Fragestellung, die sich unter dem Motto "Nichts ist, wie es scheint" mit naturwissenschaftlichen Phänomenen beschäftigt.

Dortmunder Schulen waren bei der Bewerbung besonders erfolgreich. Das Mallinckrodt-Gymnasium entwickelte mit Professor Dr. Pflug, Lehrstuhl Didaktik der Physik an der Universität Dortmund die Fragestellung: Warum erscheint der Mond bei seinem Unter- und Aufgang größer? Und die Langermannschule Dortmund entwickelte mit Professor Dr. Ziemeck, Lehrstuhl Didaktik der Biologie an der Universität Dortmund die Fragestellung: Ist Wachstum ein Kennzeichen des Lebendigen?

Beide Schulen wurden bei der bundesweiten Bewerbung mit ihren Fragestellungen ausgewählt und werden diese in den nächsten zwei Monaten mit Hilfe von Studenten und Professoren der Dortmunder Universität umsetzen.

Damit gelingt es, neue Wege der Verzahnung von Schule, Forschung und Praxis für den naturwissenschaftlichen Unterricht herzustellen. Die Einstein Online Akademie bietet jungen und begeisterungsfähigen Schülern ein handlungsorientiertes und interaktives Angebot, um den schulischen Lernort mit außerschulischen und virtuellen Lernorten zu verbinden. Schüler können auf diese Weise durch selbständiges Lernen und eigenhändige Experimente die Welt und ihre naturwissenschaftlichen Phänomene "begreifen".

In der Einstein Online Akademie werden ab Anfang Februar Schüler und Wissenschaftler aus Berlin, Nordrhein Westfalen und Thüringen auch im Internet zusammenarbeiten. Hierfür stellt die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung ihre Onlineplattform für Projektlernen www.schola-21.de zur Verfügung.

Die Einstein Online Akademie steht unter der Schirmherrschaft des Chemikers und Nobelpreisträgers Sir Harold W. Kroto, der sich bereits seit vielen Jahren dafür einsetzt, dass Wissenschaft und ihre Erkenntnisse auch einem großen Publikum zugänglich wird. Für dieses Engagement wurde ihm im Jahr 2001 von der Fakultät für Chemie der Universität Bielefeld der Ehrendoktor verliehen.

Die Einstein Online Akademie wurde von der IMAGO GmbH, Dortmund initiiert und in Kooperation mit der Plattform für Projektlernen www.SCHOLA-21.de der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung umgesetzt. Der Bundeselternrat und "stern online" unterstützen dieses bundesweit einmalige Projekt, das finanziell von O2 Germany gefördert wird.

O2 unterstützt die Einstein Online Akademie, um den Nachwuchs im Bereich der Naturwissenschaften zu fördern. Zudem arbeitet O2 eng mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) zusammen. Das Unternehmen und die Stiftung wollen helfen, Projektunterricht als festen Bestandteil des Schulalltags zu etablieren.

Bereits im Einstein Jahr 2005 unterstützte O2 den Abschlusskongress des Wissenschaftsjahres für Schüler, zu dem mehr als 400 Schüler nach München kamen. Mit der Unterstützung der Einstein Online Akademie setzt O2 dieses Engagement fort, um auch jungen Schülern neue Wege bei der Erforschung naturwissenschaftlicher Phänomene zu eröffnen.

Weitere Informationen zur Einstein Online Akademie findet man unter:

www.einstein-camp.de
http://www.stern.de/wissenschaft/natur/571146.html?nv=sb

http://www.de.schola-21.de/Aktuell/Neues/Aktuell%201%20(1)%20(1)%20(2)%20(2).aspx

Weitere Informationen erhalten Sie durch:

Thomas Heine
IMAGO GmbH
Gutenbergstraße 36
44139 Dortmund
E-mail: thomas.heine@imago-dortmund.de
Weitere Informationen: http://www.einstein-camp.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einstein Online Akademie für Schüler
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131709/">Einstein Online Akademie für Schüler </a>