Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. Juli 2019 

Erster Juniorprofessor an der Uni Stuttgart - Einladung zum Pressegespräch

06.02.2007 - (idw) Universität Stuttgart

Im Dezember 2006 hat der Physiker Markus Lippitz, der erste Juniorprofessor der Universität Stuttgart, seine Arbeit an der Uni aufgenommen. Seine Arbeitsfelder sind - entsprechend der Widmung seiner Professur - ultraschnelle Optik und Spektroskopie. Markus Lippitz (34), der zuletzt an der Uni Mainz tätig war, gehört zum 4. Physikalischen Institut der Universität Stuttgart und hat seinen Arbeitsplatz am Max-Planck-Institut für Festkörperphysik in Büsnau. Dadurch wird die enge Zusammenarbeit der Stuttgarter Physiker mit ihren Kollegen vom Max-Planck-Instituts weiter gefestigt.

Um den ersten Stuttgarter Juniorprofessor und seine Arbeitsfelder vorzustellen, laden wir herzlich ein zum Pressegespräch am Freitag, den 9. Februar. Gesprächspartner sind Markus Lippitz und Harald Gießen vom 4. Physikalischen Institut.

Zeit: 9. Februar, 15.00 Uhr
Ort: Büsnau, Max-Planck-Institut für Festkörperphysik, Heisenbergstr. 1, Raum 5D2 (5. OG)

Wir bitten um Anmeldung unter presse@uni-stuttgart.de oder Fax 0711/685-82188.
Weitere Informationen: http://www.pi4.uni-stuttgart.de/ - Arbeitsgebiete http://www.uni-stuttgart.de/uni-kurier/uk98/leute/lt109a.htm - Arbeitsgebiete http://www.bmbf.de/de/820.php - Juniorprofessur
uniprotokolle > Nachrichten > Erster Juniorprofessor an der Uni Stuttgart - Einladung zum Pressegespräch
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131739/">Erster Juniorprofessor an der Uni Stuttgart - Einladung zum Pressegespräch </a>