Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Fraunhofer IAO mit zwei Exponaten auf der CeBIT 2003

17.02.2003 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Vom 12. bis 19. März 2003 präsentiert Fraunhofer IAO auf der CeBIT in Hannover neue Ansätze für die Darstellung komplexer Informationsstrukturen sowie für mobiles Customer Relationship Management. Die Exponate sind auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft zu finden.

Unter dem Motto "Intelligente Lösungen für eine Welt im Wandel" zeigt die IuK-Gruppe der Fraunhofer-Gesellschaft vom 12. bis 19. März aktuelle Forschungsergebnisse auf der CeBIT 2003 in Hannover. Auf dem Gemeinschaftsstand der 15 beteiligten Fraunhofer-Institute in Halle 11, Stand A 24 sind Exponate zu den vier Themenbereichen "Virtuelle Welten", "Mobile Kommunikation", "Verteilte Systeme" und "Digitale Medien" zu finden.
Als Mitglied dieser IuK-Gruppe präsentiert Fraunhofer IAO auf der weltgrößten Messe der Informations- und Telekommunikationstechnik zwei Exponate. Im Mittelpunkt steht bei beiden die effektive Nutzung des "Rohstoffs" Information. Im Zeitalter einer Wissens- und Informationsgesellschaft liegt laut Institutsleiter Dieter Spath gerade hier der Schlüssel für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens.
Mit dem "Matrix Browser" bietet Fraunhofer IAO im Bereich "Verteilte Systeme" Lösungen für den einfachen Umgang mit komplexen Informationsräumen wie z. B. Dokumentensammlungen oder Internetauftritten. Ein neuartiger Visualisierungsansatz macht es möglich, selbst unübersichtliche Webseiten auf einer interaktiven Sitemap übersichtlich darzustellen. Die selbe Technik wird auch in Wissensmanagement-Anwendungen zur gezielten Informationssuche eingesetzt. Auch die Administration von Informationsnetzen lässt sich gegenüber vergleichbaren Produkten stark vereinfachen.
Im Themenbereich "Mobile Kommunikation" präsentiert Fraunhofer IAO typische Szenarien der IT-Unterstützung für den mobilen Außendienst. Das Exponat "Mobiles CRM" verdeutlicht, wie dezentrale Vertriebsprozesse durch den Einsatz von mobilen Customer Relationship Management (CRM)-Systeme wirksam unterstützt und dabei Belegabläufe integriert sowie Transaktionskosten eingespart werden können. Bei der Auswahl passender Anwendungssysteme sowie der geeigneten Netzwerktechnologien sind Unternehmen jedoch häufig auf Beratung angewiesen. Fraunhofer IAO bietet interessierten Unternehmen Hilfestellung bei der Identifikation geeigneter Einsatzfelder sowie bei der Auswahl und Einführung mobiler CRM-Systeme.
Nähere Informationen zu den Exponaten sind auf den Webseiten der Fraunhofer-Gesellschaft zur CeBIT 2003 unter www.cebit2003.fraunhofer.de abrufbar.

uniprotokolle > Nachrichten > Fraunhofer IAO mit zwei Exponaten auf der CeBIT 2003

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/13184/">Fraunhofer IAO mit zwei Exponaten auf der CeBIT 2003 </a>