Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. Oktober 2019 

BMBF-Förderpreise an junge Nachwuchskünstler vergeben

09.02.2007 - (idw) Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Staatssekretär Meyer-Krahmer ehrt die Preisträgerinnen und Preisträger des Bundeswettbewerbs "Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus"
Zum 18. Mal hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Bundeswettbewerb "Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus" ausgelobt. BMBF-Staatssekretär Professor Dr. Meyer-Krahmer und Professor Dobischat, Präsident des Deutschen Studentenwerkes, haben am Donnerstag die Förderpreise und Arbeitsstipendien an junge Künstlerinnen und Künstler vergeben. Das BMBF fördert den im zweijährigen Rhythmus ausgetragenen Bundeswettbewerb mit 170.000 Euro. 50 Studierende aus 24 deutschen Kunsthochschulen präsentieren ihre Werke vom 9. Februar bis zum 11. März 2007 in der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn. Die Ausstellung gibt einen Überblick über die Leistungen der Ausbildung an Kunsthochschulen.

"Es ist ein grundsätzliches Anliegen der Bundesregierung, junge Talente aus allen Bereichen der Wissenschaft zu fördern und ihnen bessere Entwicklungschancen zu geben", betonte Meyer-Krahmer während der Eröffnungsveranstaltung. Die Ausstellung zeigt Objekte mit sehr unterschiedlichen Handschriften und künstlerischen Techniken aus den Bereichen Malerei, Grafik, Installation, Fotografie, Digital-Print oder Medienkunst. "Mit der Ausstellung, dem Katalog und einem begleitenden Internetauftritt bieten wir den jungen Künstlerinnen und Künstlern eine geeignete Plattform, sich zu präsentieren. Gleichzeitig fördern wir das Interesse für zeitgenössische Kunst in der Öffentlichkeit", sagte Meyer-Krahmer.

Weitere Informationen zum Bundeswettbewerb finden Sie unter www.kunst-wettbewerb.de.

Einen "Förderpreis für Bildende Kunst der Bundesministerin für Bildung und Forschung erhalten:

Vorname Name Hochschule Euro
Benjamin Houlihan Kunstakademie Düsseldorf 5.000
Judy Ross Universität der Künste Berlin 5.000
Miriam Schmidt-Wetzel Akademie für Bildende Künste der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 5.000
Mirjam Thomann Hochschule für bildende Künste Hamburg 5.000

Ein Arbeitsstipendium in Höhe von 3.800 Euro für einen Aufenthalt in der Villa Vigoni am Comer-See erhalten:

Vorname Name Hochschule
Thomas Bratzke Kunsthochschule Berlin-Weißenssee
Andreas Peiffer Muthesius Kunsthochschule, Kiel
Weitere Informationen: http://www.bmbf.de/press/1973.php
uniprotokolle > Nachrichten > BMBF-Förderpreise an junge Nachwuchskünstler vergeben
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/131917/">BMBF-Förderpreise an junge Nachwuchskünstler vergeben </a>