Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Rund um die Studienbeiträge: RUB informiert alle Studierenden

13.02.2007 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Die Ruhr-Universität Bochum hat begonnen, ihre Studierenden ausführlich über das Thema Studienbeiträge zu informieren: In diesen Tagen erhalten alle eingeschriebenen Studierenden umfangreiche Informationen per Post. Zudem hat die RUB eine Liste der häufig gestellten Fragen und Antworten ins Internet gestellt, sie bietet an mehreren Terminen Beratungs-Chats an und lädt am kommenden Donnerstag zu einer zentralen Informationsveranstaltung ein. Bochum, 13.02.2007
Nr. 65

Rund um die Studienbeiträge
RUB informiert alle Studierenden
Infos per Post; FAQ und Chats im Internet

Die Ruhr-Universität Bochum hat begonnen, ihre Studierenden ausführlich über das Thema Studienbeiträge zu informieren: In diesen Tagen erhalten alle eingeschriebenen Studierenden umfangreiche Informationen per Post. Zudem hat die RUB eine Liste der häufig gestellten Fragen und Antworten (FAQ) ins Internet gestellt und bietet an mehreren Terminen Beratungs-Chats an (erster Termin am 20.2., 15 bis 17 Uhr). Sofern sie nicht von der Beitragspflicht befreit sind, müssen alle Studierenden der RUB ab April Studienbeiträge in Höhe von 500 Euro pro Semester bezahlen.

Erste Infoveranstaltung

Alles Wissenswerte über die Studienbeträge erfahren die Studierenden auch auf einer ersten allgemeinen Informationsveranstaltung der RUB am kommenden Donnerstag, 15. Februar, ab 14 Uhr im Hörsaal HZO 20. Weitere Infoveranstaltungen werden bis zum Semesterbeginn folgen.

Zentrale Webadressen

Die FAQ (Frequently Asked Questions) stehen im Internet unter
http://www.rub.de/beratungsportal
Darüber hinaus baut die RUB eine zentrale Webseite mit allen Informationen rund um die Studienbeiträge auf, die Seite ist abrufbar unter
http://www.rub.de/studienbeitrag

Rundum informiert

Per Post werden alle eingeschriebenen Studierenden im Erststudium, alle Zweit- und Gasthörer der RUB über die künftige Regelung der Studienbeiträge informiert: mit einem persönlichen Anschreiben des Rektors, allgemeinen Infos zu Studienbeiträgen, Rückmeldung und Lastschriftverfahren, mit den vorgesehenen Ausnahmen und Befreiungen sowie Informationen über das entsprechende Darlehen der NRW.Bank.

WWW: Wer? Wann? Wie?

Alle Fragen rund um die Studienbeiträge beantwortet die Liste der FAQ im Netz, die permanent aktualisiert und erweitert wird: Wer wann wie zahlen muss wird hier ebenso erläutert wie Besonderheiten für Bafög-Empfänger oder Ausländer. Die Antworten geben zum Beispiel Aufschluss darüber, wie Studierende Befreiungsanträge stellen können, wer Anspruch auf das Studienbeitragsdarlehen hat und was passiert, wenn man nicht zahlt.

uniprotokolle > Nachrichten > Rund um die Studienbeiträge: RUB informiert alle Studierenden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132070/">Rund um die Studienbeiträge: RUB informiert alle Studierenden </a>