Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. Juli 2014 

Verlängerter Bewerbungsschluss für Freizeit- und Tourismuswirtschaft

15.02.2007 - (idw) Fachhochschule Koblenz / RheinAhrCampus Remagen

Das MBA-Fernstudium erhält beste Kritiken Der RheinAhrCampus Remagen, ein Standort der Fachhochschule Koblenz, wird zum kommenden Sommersemester 2007 noch weitere Studierende für sein Fernstudienprogramm Freizeit- und Tourismuswirtschaft aufnehmen. Die Bewerbungsfrist endet erst am 19. März 2007, also eine Woche nach der Internationalen Tourismusbörse ITB in Berlin.

Das Studium schließt mit dem Master of Business Administration ab, der als Top-Abschluss in der Wirtschaft gilt. Dass das Studium nebenberuflich zu bewältigen ist, haben die ersten erfolgreichen MBA-Absolventen des RheinAhrCampus kürzlich bewiesen. Der größte Teil der Stoffvermittlung findet im Selbststudium statt. Hinzu kommen Präsenzangebote, die das Fernstudienkonzept - häufig über Fallstudiendiskussion - ergänzen. Die am RheinAhrCampus abgehaltenen Präsenzveranstaltungen sind freiwillig und finden ausschließlich an Samstagen statt. Der Fernstudierende sollte pro Semester mit 3-4 Veranstaltungstagen und 2-3 Klausurtagen rechnen.

Dass sich die Investition in die Weiterbildung lohnt, haben im Schwerpunkt Freizeit- und Tourismuswirtschaft kürzlich auch zwei der ersten MBA-Absolventen gemacht: Monika Kaune, die für ihre Master-Thesis "Betriebswirtschaftliche Potenziale einer organisatorischen Eingliederung des Travel Managements in Unternehmen" von AirPlus den zweiten Preis des Travel Management Award 2006 erhielt, oder Alberto Kunkel, der aufgrund seines MBA-Studiums bereits vor Abschluss in den Vorstand einer Airline in Luxemburg aufstieg, von wo aus er auch sein Studium organisierte. Nähere Informationen zu der MBA-Vertiefung Freizeit- und Tourismuswirtschaft sind erhältlich unter www.fernstudien-mba.de. Hier steht auch die Broschüre mit allen Details zum Downloaden bereit.

uniprotokolle > Nachrichten > Verlängerter Bewerbungsschluss für Freizeit- und Tourismuswirtschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132210/">Verlängerter Bewerbungsschluss für Freizeit- und Tourismuswirtschaft </a>