Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. Oktober 2019 

VolksBot: Baukastensystem zur schnellen Realisierung von Roboterprototypen

15.02.2007 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Autonome mobile Roboter für In - und Outdoor-Bereich

Präsentation auf der CeBIT Hannover, 15. bis 21. März 2007, Halle 9 Stand B3 Sankt Augustin, 15.2.07 - Klein, preiswert und leistungs-stark, so wurde vor sechzig Jahren der Volkswagen beschrieben. Der "VolksBot" ist zwar mit einer Länge von unter einem Meter noch viel kleiner, doch auch viel autonomer als sein Namensvorbild von früher. Volksbot ist ein Baukastensystem zur Entwicklung von mobilen Robotern für unterschiedlichste Einsatzgebiete. Inklusive Softwareentwicklungsumgebung, ermöglichen drei vorkonfektionierte Basisvarianten die schnelle Realisierung von autonomen Anwendungen. Zur CeBIT-Messe in Hannover vom 15. bis 21. März stellen die Entwickler vom Fraunhofer IAIS die neueste 6Rad-Variante vor, welche sogar Treppen steigt. Zu besichtigen am CeBIT-Stand B3 in Halle 9.

Bei einem Leergewicht von 17,5 kg und einer Nutzlast von bis zu 40 kg erreicht der wendige Roboter mit 1,4 m/s gute Fußgängergeschwindigkeit. Das modulare Konzept mit Komponenten aus Software, Elektronik und Mechanik bietet sowohl Technikern als auch Forschern und Studenten viele Variationen und Einsatzmöglichkeiten. Mit seinen offenen Schnittstellen für zusätzliche Hard- und Software lassen sich bei geringem Aufwand verschiedene Roboterfunktionen für unterschiedliche Zwecke bereitstellen, zum Beispiel für autonome Transporte oder Überwachungen. Insbesondere Machbarkeitsstudien für Robotik-Anwendungen sind mit dem VolksBot besonders schnell realisierbar. Damit wird eine wirtschaftliche Prototyp-Entwicklung von Robotern für unterschiedliche Einsatzzwecke möglich.

Nach dem Erfolg im Indoor-Bereich hat Fraunhofer IAIS seine Roboterfamilie um den robusten VolksBot RT mit seinen drei Varianten erweitert. Ein VolksBot RT ist ab 5.300 Euro erhältlich. Der RT3 mit drei Rädern steht für hohe Agilität im Innenbereich, die aufwändigeren Ausführungen RT4 mit vier und RT6 mit sechs Rädern können auch auf schwierigem Außengelände mit großer Beweglichkeit und Nutzlast eingesetzt werden.

Zusatzkomponenten wie die omnidirektionale Firewire-CCD-Kamera AISVision und ein 3D-Scanner können im Umfeld des Roboters Szenen und Objekte erfassen. Fraunhofer IAIS entwickelt auf Basis dieses VolksBot-Roboterbaukastens kundenspezifische Lösungen für autonome mobile Anwendungen in den Bereichen automatisierte Messwerterfassung, Kartierung und Überwachung.

Weitere Informationen: http://www.volksbot.de

2264 Zeichen - Veröffentlichung frei, Beleg erbeten
Materialanforderung s. Antwortabschnitt unten

Ihr Ansprechpartner

Thomas Wisspeintner
Tel: +49 (0) 2241 14-2444
thomas.wisspeintner@iais.fraunhofer.de

Diesen Text finden Sie im Internet unter http://www.iais.fraunhofer.de/pressemitteilungen.html

Fraunhofer-Institut für
Intelligente Analyse- und
Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin

Pressekontakt:
Ute Schütz
Institutskommunikation & Strategie
Telefon: +49 (0) 22 41/14-34 82
Fax: +49 (0) 22 41/14-20 34
ute.schuetz@iais.fraunhofer.de
http://www.iais.fraunhofer.de

Das Fraunhofer IAIS erforscht und entwickelt
innovative Systeme, um Daten
zu analysieren und Informationen zu
erschließen, in Software und Hardware.
Die Kernkompetenzen des Instituts
umfassen maschinelles Lernen und
adaptive Systeme, Data Mining und
Business Intelligence, automatische
Medienanalyse, interaktive Erschließung
und Exploration sowie autonome
Systeme.

--------------------------------------

Antwortabschnitt per mailto:presse@mpr-frankfurt.de

oder Fax an 069 71 03 43 46
oder Post an

mpr
Feldbergstr. 49
DE-60323 Frankfurt am Main

VolksBot: Baukastensystem zur schnellen Realisierung von Roboterprototypen

( ) Bitte schicken Sie mir den Text per E-Mail an:
( ) Bitte schicken Sie mir den Fotomaterial und die Preisliste
per E-Mail an:
( ) Bitte nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf.
Weitere Informationen: http://www.mpr-frankfurt.de/presse/iais/ - Bildmaterial in hoher Auflösung
uniprotokolle > Nachrichten > VolksBot: Baukastensystem zur schnellen Realisierung von Roboterprototypen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132269/">VolksBot: Baukastensystem zur schnellen Realisierung von Roboterprototypen </a>