Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. Oktober 2019 

Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen

20.02.2007 - (idw) Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Freie Studienplätze im erfolgreichen weiterbildenden Master-Studiengang an der BTU Cottbus - Bewerbungen für das Sommersemester 2007 ab sofort möglich Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen - ab sofort können sich Interessenten für das Sommersemester 2007 um einen Studienplatz in diesem weiterbildenden Master-Studiengang an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) bewerben. Das Master-Programm, das im Zentrum für Rechts- und Verwaltungswissenschaften (ZfRV) der BTU in Zusammenarbeit mit der renommierten Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle entwickelt wurde, vermittelt rechtliche und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse mit hohem Praxisbezug, insbesondere für die Technologiebranche.

Der Studiengang ist im Wintersemester 2006/2007 erfolgreich gestartet. Die Teilnehmer des ersten Jahrganges sind Juristen, Ingenieure und Wirtschaftswissenschaftler jeden Alters (25-55 Jahre) und stammen aus allen Teilen Deutschlands. Sie versprechen sich von dem Studiengang eine Vertiefung ihres Wissens über die rechtlichen und wirtschaftswissenschaftlichen Anforderungen in der Technologiebranche - teils, weil sie dieses Wissen in ihrer Berufspraxis benötigen, teils, weil sie sich spezialisieren möchten, um neue, attraktive Berufsfelder zu erschließen.

Lehrinhalte sind u.a. Konzernstrategien, Finanz- und Steuerrecht, Risikomanagement, Vergaberecht, Urheberrecht, Medienrecht, Patentrecht, öffentliches Haushaltsrecht und Wirtschaftswissenschaften. Die Vorlesungen halten Hochschullehrer der BTU sowie externe, hochqualifizierte Wissenschaftler und Praktiker. Die Veranstaltungen finden meistens an den Wochenenden statt, um berufstätigen Studierenden das Studium zu erleichtern.

Der Studiengang kann in Vollzeit oder in Teilzeit (z.B. berufsbegleitend) belegt werden und dauert drei bzw. fünf (in Teilzeit) Semester einschließlich der Anfertigung und Verteidigung einer Masterarbeit. Die Teilnahmegebühren betragen ¤ 500 pro Semester zzgl. der BTU-Semestergebühren. Erfolgreiche Absolventen sind berechtigt, den akademischen Grad "Master of Business Law (M.B.L.)" zu führen.

Weitere Informationen:
Studiengangsleiter: Prof. Dr. Eike Albrecht, Tel. 0355 / 69 2749
Kontakt: Ass. jur. Benjamin Küchenhoff, ZfRV der BTU Cottbus; Tel. 0355 / 69 23 29, http://www.tu-cottbus.de/mbl; http://www.tu-cottbus.de/ZfRV

uniprotokolle > Nachrichten > Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/132404/">Wirtschaftsrecht für Technologieunternehmen </a>